Luftbildaufnahme des Hessischen Landeskriminalamts
 
12.02.2014 | Hessisches Landeskriminalamt

Das Präsidialbüro im Hessischen Landeskriminalamt

Collage Präsidialbüro des Hessischen Landeskriminalamtes

Das Präsidialbüro bearbeitet Aufgabenfelder, die übergreifenden Charakter aufweisen und nicht nur für die Belange des Hessischen Landeskriminalamts (HLKA) von Bedeutung sind, sondern auch für die Hessische Polizei insgesamt und die Bürger des Pfeile Bundeslandes Hessen.

Die Aufgabenbereiche sind in drei Organisationseinheiten gegliedert:

2 rote Pfeile Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Web-Redaktion

2 rote Pfeile Grundsatz, Gremien, Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS)

2 rote Pfeile Controlling, Interne Revision


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Web-Redaktion

Die Organisationseinheit  Pfeile Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist für die Herausgabe von Mitteilungen und Presseinformationen zuständig und koordiniert die Zusammenarbeit des HLKA mit den öffentlichen Medien.

Von hier aus werden auch die Maßnahmen der Pfeile Öffentlichkeitsfahndung koordiniert. Außerdem wertet diese Organisation die Tagespresse aus. Sie betreut weiterhin Besucher und Gäste des Hauses und organisiert deren Aufenthalt.

Die Web-Redaktion des HLKA und die 2 rote Pfeile Landes-Web-Redaktion sind an diese Organisationseinheit angeschlossen. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Koordinierung, die Einstellung und Qualitätssicherung von Inhalten des internen Netzbereiches der Polizei Hessen (IntraPol), des Bundes (Extrapol) und des Internetauftrittes der Polizei Hessen unter www.polizei.hessen.de. Dort werden neben Pfeile Öffentlichkeitsfahndungen, Pfeile Pressemitteilungen Pfeile Präventionsbeiträgen quer durch alle Deliktsbereiche für die Polizei Hessen bedeutsame Inhalte eingestellt.

Grundsatz, Gremien, Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS)

Die Organisationseinheit „Grundsatz, Gremien, PKS,“ bearbeitet Vorgänge, die eine besondere Bedeutung haben oder nicht in die Zuständigkeiten anderer Organisationseinheiten fallen. Es werden insbesondere Stellungnahmen zu Erlassen sowie Entwürfe von Gesetzen oder anderen Rechtsvorschriften verfasst und Konzeptionen, Richtlinien und Dienstanweisungen erarbeitet.

Von hier erfolgt die Planung und Organisation der internationalen Zusammenarbeit sowie die Betreuung der ausländischen Gäste.

Auch landesübergreifende Gremienarbeiten (z. B. für die AG Kripo) werden hier koordiniert.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die jährliche Erstellung und Auswertung der Pfeile Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS). Hier werden für die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des Landes Hessen und sonstige Interessenten (z. B. Hochschulen, Politiker, Bürger) statistische Anfragen beantwortet.

Controlling, Interne Revision

„Controlling, Interne Revision“ ist die dritte Organisationseinheit des Präsidialbüros.

Das Controlling beschäftigt sich mit der Umsetzung der Neuen Verwaltungssteuerung (NVS) im HLKA. Die Tätigkeiten umfassen die Planung und Realisierung der Budgetierung, die Anwendung der betriebswirtschaftlichen Software SAP ECC 5,0 sowie die Aufstellung des Produkthaushaltes und den Ausbau und die Optimierung von bereits genutzten Controlling- Instrumenten.

Die Interne Revision prüft im Auftrag der  Behördenleitung interne Abläufe zur Feststellung bzw. Vermeidung von Schwachstellen oder Unregelmäßigkeiten.