Außenaufnahme des Polizeipräsidiums Osthessen
 
20.12.2016

Vermisstensuche mit glücklichem Ausgang

Vermisstensuche mit glücklichem Ausgang
Fulda (ots) - FULDA - Am Montagnachmittag (13.12.)  hielt eine rüstige Seniorin die Fuldaer Polizei in Atem. Die 80 Jahre alte Frau aus Künzell befindet sich tagsüber in der Betreuung eines Pflegeheimes in Fulda. Dort hatte man sie gegen 14:00 Uhr vermisst.

Nach knapp eineinhalb-stündiger Suche in der Einrichtung blieb den Betreuern nichts anderes übrig, als die Polizei um Mithilfe zu bitten. Mit mehreren Streifen fahndeten die Beamtinnen und Beamten der Fuldaer Polizeistation nach der Dame, von der man wusste, dass sie gut zu Fuß und kontaktfreudig gegenüber anderen Menschen ist.

Leider macht ihr eine altersbedingte Demenz zu schaffen.

Um kurz vor halb fünf Uhr schließlich traf eine Streife die Frau an ihrer Wohnanschrift in Künzell an. Sichtlich überrascht vom polizeilichen Besuch erklärte die Dame, dass sie nur zu Hause nach dem Rechten sehen wollte. Das Angebot der Polizei, sie zurück zur Pflegeeinrichtung zu bringen, nahm sie dankbar an. Allerdings müsse sie zuvor noch einige Einkäufe erledigen.

Gesagt, getan: Da es die Einsatzlage zuließ und um die sichere Rückkehr der Frau  in die Pflegeeinrichtung nicht zu gefährden, fuhren die Beamten in einen nahegelegenen Supermarkt. So konnte sie praktisch unter "Polizeischutz" ihre Einkäufe erledigen. Anschließend brachten sie die Frau sicher zurück in die Hände ihrer professionellen Pflegekräfte.