Außenaufnahme des Polizeipräsidiums Osthessen
 
13.01.2017

Polizeipräsident Günther Voß ernennt neue Stationsleiter

Neue Leiter der PSt. Bad Hersfeld und der PSt. Rotenburg eingeführt
BAD HERSFELD - Am Donnerstag, 12. Januar 2017, wurden die Polizeihauptkommissare (PHK) Peter Heil und Elmar Vogel von Polizeipräsident Günther Voß in ihre neuen Ämter als Leiter der Polizeistationen in Bad Hersfeld und Rotenburg eingeführt. Als Gäste konnte Präsident Voß auch Landrat Dr. Michael Koch, Bürgermeister und Beigeordnete aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg, die Familien Heil und Vogel sowie Kolleginnen und Kollegen der beiden Dienststellen begrüßen.

„Es ist schon etwas Besonderes, an einem Tag zwei neue Stationsleiter in ihre Ämter einzuführen“, so der Polizeipräsident. In seiner Ansprache ging er auch auf die immer neuen Herausforderungen des Polizeiberufs ein. „Immer wieder müssen wir den nachlassenden Respekt vor der Polizei feststellen. Besonders belastend für die Kolleginnen und Kollegen sind die eigentlichen „Routineeinsätze“, bei denen sie plötzlich mit dem Tode bedroht werden. Hier hat sich die Gesellschaft verändert“, so Voß. Daher sind ständige Wachsamkeit und Vorsicht Voraussetzungen, um nach dem Dienst gesund zur Familie heimzukehren.  Voß freute sich über die zügige Besetzung der beiden wichtigen Führungspositionen bei der Polizei im schönen Waldhessen. Mit Peter Heil und Elmar Vogel seien Beamte ausgewählt worden, die nahtlos die gute Arbeit ihrer Vorgänger fortsetzen werden. Voß erinnerte in seiner Ansprache auch an den leider vor zwei Jahren viel zu früh gestorbenen ehemaligen Leiter der Polizeistation in Rotenburg, Erster Polizeihauptkommissar Joachim Stransky.

Landrat Dr. Michael Koch und der Erste Stadtrat der Festspielstadt Bad Hersfeld, Gunter Grimm,  dankten der Polizei für ihre gute Arbeit für die Menschen in den Städten und Dörfern in Hersfeld-Rotenburg. „Wir vertrauen unserer Polizei und wir sind froh und zufrieden, dass wir sie haben“, so der Landrat.

PHK Peter Heil ist 52 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist sportlich sehr aktiv und wohnt in der Gemeinde Kalbach im Landkreis Fulda. Seit 2015 war er stellvertretender Leiter der Polizeistation Fulda und Leiter für die Bereiche Einsatz und Organisation. Nun wird er die Verantwortung für die Polizeistation in der „Mückenstürmerstadt“ Bad Hersfeld übernehmen.

PHK Elmar Vogel ist 55 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. Er wohnt im Bebraner Stadtteil Iba. Der frühere Mittelstürmer des ESV Ronshausen ist auch heute noch sportlich sehr aktiv. Nachdem er zuletzt Hauptsachgebietsleiter in der Abteilung Zentrale Dienste im Präsidium in Fulda war, wechselt er nun zurück in seine Heimat und übernimmt die Leitung in der Stadt der „Bornschisser“ in Rotenburg.

Heil und Vogel bedankten sich zum Abschluss der Veranstaltung für das Vertrauen der Behördenleitung und sprachen die Hoffnung auf eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen an.

Weitere Bilder: