Außenaufnahme des Polizeipräsidiums Osthessen
 
29.03.2018

Osthessische Polizei übergibt Spende an „antonius“

FULDA –Polizeipräsident Günther Voß und Personalratsvertreter Martin Mohr übergaben in dieser Woche dem „antonius - Netzwerk Mensch“ eine Spende von 500,00 €.
Das Geld sammelte die osthessische Polizei im Rahmen eines Mitarbeiterfestes, welches der Personalrat und die Behördenleitung gemeinsam ausrichteten.

„Bereits früh stand fest, dass wir die Erlöse dem „antonius - Netzwerk Mensch“ spenden wollen“, erklärt der Chef der osthessischen Polizei.
Rainer Sippel und sein Team zeigten sich hocherfreut bei der Übergabe des Geldes: „Wir sind dankbar, dass Sie unser Netzwerk unterstützen und werden das Geld sicher für einen guten Zweck einsetzen.“

Spende an antonius