Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
20.06.2018 | Polizeipräsidium Nordhessen

Multiplikatorenschulung mit dem Schwerpunktthema Polizei

Am Samstag, dem 5. Mai 2018, fand in Kassel die hessenweite Multiplikatorenschulung der Vereine „Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LMDR-Hessen e.V.)“ und der „Deutschen Jugend aus Russland (DJR – Hessen e.V.)“ ganz unter dem Motto „Die hessische Polizei stellt sich mit allen ihren Facetten vor“ statt.

Neben dem Schwerpunktthema Cybercrime, zu dem die Fachberaterin der Internetprävention, Kriminaloberkommissarin Aniane Emde, in einem lebendigen Vortrag informierte, konnten durch den Einstellungsberater, Polizeihauptkommissar Thomas Meyer, ausführlich alle Aspekte der Einstellung bei der hessischen Polizei erläutert werden. Die Migrationsbeauftragte, Dipl. Päd. Ina Filbert, stellte in einem weiteren Vortrag die Strukturen und Aufgaben der hessischen Polizei vor. Darüber hinaus diskutierte sie mit der Gruppe über das Thema „Migration und Kriminalität – Zusammenhänge und Mythen“. Politische Bildung und Abbau von Vorurteilen gegenüber anderen Zuwanderungsgruppen war ein weiteres wichtiges Ziel dieser Schulung und lag den beiden Bildungsreferentinnen der Vereine besonders am Herzen.

Während der gesamten Veranstaltung, die über den Tag verteilt drei Vorträge beinhaltete, zeigten sich die teilnehmenden Multiplikatoren bis zum Schluss sehr interessiert. Sie stellten viele Fragen und diskutierten in den Pausen weiter. Abschließend bleibt zu sagen, dass es eine sehr gelungene Veranstaltung und eine gute Vorstellungs- und Austauschplattform für die hessische Polizei war.

Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Multiplikatorenschulung (Foto: Natalie Paschenko (LMDR-Hessen e.V.))
Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Multiplikatorenschulung
(Foto: Natalie Paschenko (LMDR-Hessen e.V.))