Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
30.01.2020

39-jähriger Christian N. aus dem Werra-Meißner-Kreis vermisst

PKW des Vermissten aufgefunden - Von Christian N. weiterhin keine Spur

Die Polizeidirektion Werra-Meißner sucht seit den frühen Morgenstunden des 27. Januar 2020 nach dem 39-jährigen Eschweger Christian N.. Der Vermisste ist nach einer privaten Auseinandersetzung in der Kasseler Straße in Wehretal-Oetmannshausen weiterhin unbekannten Aufenthaltes.
Mittlerweile konnte nach Eingang mehrerer Hinweise aus der Bevölkerung der PKW des Vermissten im Bereich des großen Parkplatzes "Hoher Meißner" aufgefunden werden.

Im Fahrzeug fanden die Beamten keine Hinweise auf den Verbleib von Christian N.. Noch am gestrigen späten Abend (29.01.2020) wurde daher der unmittelbare Bereich um das aufgefundene Fahrzeug durch die Polizeibeamten abgesucht. Ab 22:00 Uhr erfolgte dann eine intensive Suche mit Unterstützung des DRK Hessisch Lichtenau und Großalmerode sowie fünf Flächensuchhunde der Rettungshundestaffel Werra-Meißner. Auch ein Mantrailer-Hund (BRH Staffel Hessen Ost) wurde eingesetzt.
Die Suche dauerte bis 01:30 Uhr an, verlief jedoch ergebnislos.

Im Verlaufe des heutigen Tages war durch die zuständigen Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Eschwege mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei und einem Polizeihubschrauber das Gebiet auf dem "Hohen Meißner" nach dem 39-Jährigen erfolglos abgesucht worden.

Zur Beschreibung:
Bekleidet war der Vermisste mit einer dunklen Jacke, Strickmütze und Jeans. Er ist 190 cm groß und von schlanker Gestalt. Er hat kurzes dunkelblondes Haar und trägt gelegentlich eine Brille und einen Drei-Tage-Bart.

Foto des vermissten Christian N.
Vermisster Christian N.

 

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer 05651 - 925 0 oder jede andere Dienststelle an.