Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
03.06.2018 | Polizeipräsidium Nordhessen

Radfahrausbildung in den Sommerferien 2018

Ein kostenloses Angebot der Polizei

In den kommenden Sommerferien werden vom Verkehrserziehungsdienst in der Jugendverkehrsschule Kassel-Marbachshöhe, Hildegard-von-Bingen-Str. 11, wieder zwei Radfahrausbildungen angeboten. (Anfahrt über Eugen-Richter-Str./Ludwig-Erhard-Str./Marie-Calm-Str. oder mit der Straßenbahn, Linie 4, Haltestellen: Helleböhnweg oder Marbachshöhe).

Neben der theoretischen und praktischen Schulung werden auch zahlreiche motorische Übungen zur sicheren Beherrschung des Fahrrades durchgeführt. Die Beschulung schließt in Theorie und Praxis mit einer Lernzielkontrolle ab.

Termine:

1. Sommerferien-Woche
Montag, 25. Juni bis Donnerstag, 28. Juni 2018
täglich von 9:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

und in der

6. Sommerferien-Woche
Montag, 30. Juli bis Donnerstag, 2. August 2018
Die Übungszeiten sind täglich von 9:30 Uhr - 12:30 Uhr.

 

Die Teilnehmer*innen sollen nicht jünger als neun und nicht älter als 12 Jahre sein.

Da maximal 20 Plätze zur Verfügung stehen, wird um rechtzeitige telefonische Anmeldung unter den Telefonnummern  0561/910-1851 oder -1812 gebeten.

 

Die Radfahrausbildung ist kostenfrei. Übungsfahrräder werden gestellt. Eigene Schutzhelme sollten selbstverständlich mitgebracht werden. Auf witterungsbedingt angepasste Kleidung, sowie das Mitbringen einer Pausenmahlzeit und Schreibutensilien wird hingewiesen.