Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
18.10.2017 | Polizeipräsidium Nordhessen

Computerbetrug in Meinhard-Grebendorf

Polizei fahndet nach unbekannten Täter

Bereits am Sonntag, dem 18. Juni 2017 gegen 11:35 Uhr ist es in der Sparkasse in Meinhard-Grebendorf, Obere Dorfstraße 8, zu einem Computerbetrug gekommen.

Ein bisher unbekannter männlicher Täter hatte mit einer gestohlenen Scheckkarte 220.- Euro Bargeld an einem Geldautomaten abgehoben. Die Karte wurde vorher zusammen mit einer Handtasche, im Zeitraum vom Mittwoch, dem 14. Juni bis Sonntag, dem 18. Juni 2017, einer 92-jährigen Frau aus Bad Sooden-Allendorf entwendet. Die Frau war in dieser Zeit Patientin im Klinikum Werra-Meißner in Eschwege. Hier hatte der oder die unbekannten Täter der Frau die Tasche entwendet. Anschließend hatte die unbekannte Person auf dem Foto insgesamt vier Abhebungen getätigt, die erste am 18. Juni in Meinhard-Grebendorf.

Unbekannter Täter
(Unbekannter männlicher Täter)

 

Die Polizei in Eschwege ermittelt und fragt:

  • Wer kann Hinweise zur Identität der abgebildeten Person geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Eschwege unter der Rufnummer: 05651/ 925-0 oder jede andere Polizeidienststelle