Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
16.02.2017

Kaputtes Rücklicht überführt Drogendealer

Manchmal sind es die kleinen Dinge des Lebens ...

Manchmal sind es die kleinen Dinge des Lebens, die einen Straftäter verraten und die Polizei auf seine Spur führen. Das musste auch ein Friedberger am vergangenen Wochenende feststellen. Ein kaputtes Rücklicht an seinem Fahrrad führte zur Kontrolle, der Durchsuchung seiner Wohnung und der Sicherstellung einer ganzen Menge Drogen.

In der alten Bahnhofstraße in Friedberg kontrollierten Beamte der Polizeistation Friedberg am vergangenen Samstag, 11.02.2017, gegen 21.40 Uhr, einen 32-jährigen Friedberger, der dort mit seinem Fahrrad unterwegs war. Da das Rücklicht an seinem Zweirad defekt war, hatten die Beamten ihn angehalten. Bei der Kontrolle bemerkten sie jedoch einen auffälligen Geruch nach Cannabis an dem Mann, der auch unter dem Einfluss berauschender Mittel zu stehen schien. Zudem förderte seine Durchsuchung eine kleine Menge Cannabis und Amphetamin zu Tage. Die Beamten fragten genauer nach und der Friedberger äußerste schließlich, dass er einige Cannabispflanzen zu Hause habe.

Es folgte daher die Durchsuchung der Wohnung des Friedbergers, bei der die Beamten nicht nur 12 Cannabispflanzen in einem gut ausgebauten Aufzuchtzimmer fanden, sondern auch diverse weitere Drogen. Am Ende waren es unter anderem 3,8 Kilogramm Marihuana und 360 Gramm Amphetamin, die sichergestellt werden konnten.

Sichergestellte Cannabispflanzen aus der Plantage

Weiterhin konnten im angemieteten Haus des Friedbergers fünf Fahrräder aufgefunden werden. Drei von ihnen konnten inzwischen Diebstählen in Friedberg und Offenbach zugeordnet werden.

Der 32-Jährige wurde vorübergehend festgenommen, kam jedoch im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen des Verdachtes des Anbaus und Handels mit Betäubungsmitteln, dem Führens eines Fahrzeuges unter dem Einfluss von Drogen im öffentlichen Straßenverkehr und dem Fahrraddiebstahls.

In seiner Vernehmung zeigte der Friedberger sich geständig. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der Bericht dazu auf Facebook Facebook