Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
08.02.2017 | Polizeipräsidium Mittelhessen

Kriminalpolizeiliche Beratung auf der MEMO BAUEN

Sicher in Hessen: Einbrecher mit Taschenlampe Logo MEMO-BAUEN 2017     
Sicher in Hessen
Einbrechern einen Riegel vorschieben 

Tipps aus erster Hand durch die Kriminalpolizeilichen Berater auf der 
MEMO-BAUEN in Marburg

 

„Durch einen Einbruch kommt es mitunter zu erheblichen psychischen Belastungen der Opfer, denn der Täter verletzt einen sehr persönlichen, privaten Bereich. Deswegen ist jeder Einbruch einfach einer zuviel. Alle Bürgerinnen und Bürger haben es selbst in der Hand, einen wesentlichen Beitrag zur Verhinderung derartiger Straftaten zu leisten“, sagt die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Mittelhessen.

Baumessen sind Fachmessen und somit prädestiniert für dein Einsatz der Kriminalpolizeilichen Berater. Diese Erkenntnis ist nicht neu, soll aber dennoch wieder einmal Erwähnung finden. Hausneu-, Hausum- oder Hausanbauer sorgten am Stand des Polizeipräsidium Mittelhessen für rege Betriebsamkeit, siehe Fotocollage:

Collage: Beratungsgespräche der Kriminalpolizeilichen Berater mit Messebesuchern am Messestand 2017

Viele zielführende Tipps konnten im Gespräch mit interessierten Messebesuchern weitergegeben werden.

Beratungsgespräche der Kriminalpolizeilichen Berater mit Messebesuchern am Messestand 2017

Foto: Die Kriminalpolizeilichen Berater Michael Michel (links) und Claus Dieter Jacobi (rechts) in Beratungsgesprächen mit Messebesuchern

Messe-Logo: BAUExpo 2017 - Hessens größte Baumesse  
Nach der Messe ist vor der Messe!

Wem der Weg nach Marburg nicht möglich war, bekommt anlässlich der

BAUExpo 2017 in Gießen vom 16. - 19. Februar 2017

erneut Gelegenheit, sich kriminalpolizeilich beraten zu lassen.


Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie auf polizei.hessen.de
über den folgenden Link: 2 rote Pfeile Einbruch- / Diebstahlschutz

oder auch im Internet unter :
Logo Polizei-Beratung.de