Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
25.01.2017

Langes Holz - Schweres Holz

Der Langholzlaser mit den über 20 Meter langen Stämmen

 

Der Langholztransporter, der am Montag, 23. Januar 2017 auf der Bundesstraße 3 bei Schönstadt in die Kontrollstelle des Regionalen Verkehrsdienstes Marburg-Biedenkopf geriet, hatte nicht nur so richtig lange, sondern auch so richtig schwere Stämme verladen.

Auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht nach einer Überladung aussah, weil ja nach oben hin noch Platz zwischen den Rungen war, das Ergebnis der Waage war eindeutig.

 

 

Mit den über 20 Meter langen Stämmen betrug das Gesamtgewicht des aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg stammenden Langholztransporters bei erlaubten 40 satte 52 Tonnen.

Seitenansicht des überladenen Langholzlasters
Foto: Seitenansicht des überladenen Langholzlasters

Weiter ging die Fahrt also erst, nach dem Abladen des Übergewichts. Dazu müssen Fahrer und Halter noch mit Bußgeldern in dreistelliger Höhe und mit Punkten rechnen.

 

Plakat zu verkehrssicher-in-mittelhessen

 

Solche Kontrollen gehören auch zu dem Verkehrspräventionsprogramm verkehrssicher-in-mittelhessen

Die hohen Beanstandungsquoten bei den aktuellen Kontrollen verdeutlichen die Notwendigkeit stetiger weiterer Kontrollen und Präventionsmaßnahmen in allen Beriechen der Verkehrssicherheit.

 

Mehr zum Verkehrspräventionsprogramm 

verkehrssicher-in-mittelhessen 2 rote Pfeile hier