Hessische Polizei - Polizeiautos
 
22.01.2020 | Polizeipräsidium Nordhessen

14-jährige Joline S. aus Vellmar vermisst

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Die Polizei sucht nach der vermissten 14-jährigen Joline S. und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Vermisste stammt aus Vellmar, hielt sich aber zuletzt zur Behandlung in einer Klinik in Herdecke (Nordrhein-Westfalen) auf.

Ende Oktober 2019 hatte sie die Klinik verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Angehörige hatten noch regelmäßig telefonischen Kontakt zu der 14-Jährigen, der aber Ende Dezember 2019 aus unbekannten Gründen abgebrochen war. Am gestrigen Dienstag erstatteten die Angehörigen schließlich die Vermisstenanzeige. Da die ersten Ermittlungen nicht zum Auffinden der Joline S. führen konnten, erhoffen sich die Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kriminalpolizei mit einer Veröffentlichung, Hinweise mithilfe der Bevölkerung zu erhalten. Nach bisherigen Erkenntnissen hat die Vermisste Kontakte nach Kaufungen und Herdecke im Ennepe-Ruhr-Kreis. Wo sie sich genau aufhält, ist derzeit allerdings nicht bekannt.

 

Vermisste Joline S. aus Kassel

Vermisste Joline S. aus Vellmar

 

Joline S. ist etwa 1,60 Meter groß, sehr schlank und hat braun-grüne Augen.

Zuletzt hatte sie blonde lange Haare, wie auf dem beigefügten Foto.

Wer Joline S. seit Ende Oktober 2019 gesehen hat oder den Ermittlern des K 11 Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.