Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
15.04.2021 | Polizeipräsidium Westhessen | Biker Safety Tour

Die Polizei lädt ein zum Motorradfahren - Biker Safety Tour am Feldberg (Taunus)

Die Veranstaltung ist ausgebucht

Die Sicherheit auf den beliebten Motorradstrecken im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen ist ein Thema, das die Polizei weiterhin stark beschäftigt. Dabei werden die fortwährenden Kontrollmaßnahmen, die sich über die gesamte Motorradsaison erstrecken, durch präventive Aktionen ergänzt.

Erstmalig veranstaltet die Polizei Westhessen in diesem Rahmen

am 09. Mai 2021
eine geführte „Biker Safety Tour“ im Feldberggebiet.

Interessierte Motorradfahrende können sich zur Tour anmelden und werden

- jeweils in Gruppen zu 10 Personen -

durch erfahrene Polizeimotorradfahrer über die beliebten Strecken rund um den Feldberg geführt. Im Rahmen mehrerer Stopps geben die Beamten nützliche Tipps und Hinweise, etwa zu Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und -ursachen und örtlichen Besonderheiten.

 Biker Safety Tour  - Symbolbild Polizeimotorrad

Für eine Teilnahme an der circa 2 Stunden dauernden Ausfahrt wird Folgendes vorausgesetzt:

  • ein eigenes ordnungsgemäß zugelassenes Motorrad
  • zugelassene Schutzausrüstung/zugelassener und geeigneter Schutzhelm
  • eine gültige, mindestens bereits 2 Jahre bestehende Fahrerlaubnis der Klassen A/A1 (125 ccm)/Klasse 1

Es können an diesem Tag auf zwei Touren insgesamt 20 Motorradfahrende teilnehmen.
Start ist um 11.00 Uhr sowie um 15.00 Uhr auf dem Feldbergplateau.

WICHTIGER HINWEIS:
Bereits in den ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung erreichte uns eine sehr hohe Zahl an Anmeldungen. Wir freuen uns über das große Interesse und die positiven Rückmeldungen
zur anstehenden Biker Safety Tour.

Es ist dadurch jedoch bereits jetzt schon abzusehen, dass mit einer Nachrückerliste gearbeitet werden muss. Daher bitten wir, von der Übersendung weiterer Anmeldungen abzusehen.

 

Hinweis: Vor Teilnahme an der Biker Safety Tour am 09. Mai 2021 muss vor Fahrtantritt ein Haftungsausschluss unterschrieben werden.
Die Teilnahme an der Biker Safety Tour geschieht auf eigene Gefahr.

 

Weitere Dokumente: