Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
10.07.2020 | Polizeipräsidium Westhessen

"Blitzerreport"

Messstellen für die 29. Kalenderwoche (13.07. - 19.07.2020)

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht i.d.R. wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag zur polizeilichen Verkehrsprävention.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die aktuelle Änderung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften aufmerksam machen, die am 28.04.2020 in Kraft getreten ist. Dabei wurden einige Tatbestände der Bußgeldkatalog-Verordnung geändert, was unter anderem auch Auswirkungen auf die Ahndung von Geschwindigkeitsverstößen hat.

Folgen hat dies auf die Höhe der Geldbußen und es wird bei geringeren Geschwindigkeitsverstößen als bisher ein Monat Fahrverbot verhängt. Fahrverbote drohen nun innerorts bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 km/h und außerorts von 26 km/h. Ziel der Maßnahmen ist die Wahrnehmung einer effektiven Ahndung und Sanktionierung von Verkehrsverstößen und damit die Schaffung von mehr Verkehrssicherheit für alle.

 

Blitzerreport PP Westhessen

 

Hier die Messstellen des Blitzerreports für die 29. Kalenderwoche (13.07. - 19.07.2020):

  • PD Wiesbaden:
    Diese Woche keine Veröffentlichungen
  • PD Rheingau-Taunus:
    Diese Woche keine Veröffentlichungen
  • PD Limburg-Weilburg:
    Mittwoch: Gem. Hünfelden, B 417, Höhe Baumschule, Ri. Wiesbaden
  • PD Hochtaunus:
    Donnerstag: Wehrheim, B456 Höhe Abfahrt Wehrheim Mitte Frt. Saalburg
  • PD Maintaunus:
    Diese Woche keine Veröffentlichungen
  • Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste:
    Diesnstag: BAB 66, Nordenstadt - Erbenheim
    Donnerstag: BAB 671, WI-Amöneburg - WI-Mainzer Straße

Es können weitere, hier nicht aufgeführte Messstellen hinzu kommen!