Hessische Polizei - Polizeiautos
 
29.01.2018 | Polizeipräsidium Westhessen

87-Jährige bei Unfall schwer verletzt – Verursacher flüchtet

 

Logo des Polizeipräsidiums Westhessen

 

Eine 87-jährige Frau ist am Freitagnachmittag beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Fahrer des Wagens flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Die Frau lief als Fußgängerin mit ihrem Rollator in Höhe der Goerdeler Straße 47 über die Fahrbahn. Kurz vor dem Erreichen des Gehweges wurde sie von einem Pkw erfasst, der am Fahrbahnrand stand und gerade rückwärts ausparkte. Die Seniorin wurde von dem Fahrzeugheck des Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Fahrer des Wagens stieg nach dem Unfall aus seinem Wagen aus und hinterließ bei der 87-Jährigen einen Zettel mit einer Anschrift, wo er jedoch weder gemeldet noch erreichbar ist.

Der Rettungsdienst wurde schließlich von Zeugen verständigt, deren Identität jedoch ebenfalls nicht bekannt ist.´

Da die Personalien dieser Personen zur Aufklärung des Sachverhaltes von erheblicher Bedeutung sind, werden die Zeugen und andere Hinweisgeber gebeten, sich dringend mit dem 3. Polizeirevier (Tel: 0611/345-2340) in Verbindung zu setzen.