Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
14.11.2019 | Polizeipräsidium Westhessen

Begrüßung der 18. KOMPASS Kommune im Bereich des PP Westhessen

 

Am 07. November 2019 fand in Hofheim am Taunus das offizielle Auftaktgespräch zum Projekt KOMPASS statt.

Die Stadt Hofheim hatte sich bereits vor Monaten für das Projekt KOMPASS interessiert und beworben. Seitens der Stadt wurde sogar eine neue Stelle geschaffen, die Präventionsmaßnahmen bearbeitet und voranbringt. Diese Stelle wurde zum 01.09.2019 mit Frau Raissi besetzt.

Frau Raissi ist die neue Präventionsbeauftragte und KOMPASS- Ansprechpartnerin der Stadt Hofheim am Taunus. Sie wird zukünftig zusammen mit Frau Polizeioberkommissarin Barone, KOMPASS-Beraterin für das Polizeipräsidium Westhessen, eng zusammenarbeiten und das Projekt leiten.

Das Auftaktgespräch zeigte, dass das Projekt zukünftig mit einer Vielzahl von Personen unterstützt wird. Seitens der Stadt nahmen der Erster Stadtrat Wolfgang Exner, Stadtrat Bernhard Köppler, die Leitungen des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung, Vertreter des Bereichs Bürgerdienste und Bauhof und das Team Asyl und Integration teil.

Herr Polizeidirektor Egert, Direktionsleiter der Polizeidirektion Main Taunus, überreichte dem Ersten Stadtrat Herrn Exner das KOMPASS Begrüßungsschild.

In den nächsten Wochen ist primär eine gemeinsame Ortsbegehung geplant, um sich einen ersten Überblick über die Stadt Hofheim und etwaige „Schwachstellen“ und „Hotspots“ zu verschaffen.

In den folgenden Arbeitsgesprächen werden wir die 1. Kommunale Sicherheitskonferenz planen mit den dazugehörigen Fragen, die das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung tangieren könnte. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hofheim am Taunus.

Gruppenbild von links: Soniya Raissi, KOMPASS- Ansprechpartnerin der Stadt Hofheim, Kriminaldirektor Urban Egert, Erster Stadtrat Herr Exner, Polizeioberkommissarin Barone - KOMPASS Beraterin PP Westhessen, Stadtrat Bernhard Köppler und Polizeirat Thomas Trapke

Foto: Stadt Hofheim a.Ts - Gruppenbild von links: Soniya Raissi, KOMPASS- Ansprechpartnerin der Stadt Hofheim, Kriminaldirektor Urban Egert, Erster Stadtrat Herr Exner, Polizeioberkommissarin Barone - KOMPASS Beraterin PP Westhessen, Stadtrat Bernhard Köppler und Polizeirat Thomas Trapke