Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Westhessen
 
06.10.2020 | Polizeipräsidium Westhessen

Begrüßung von Hadamar als neue KOMPASS-Kommune im Bereich des PP Westhessen

Am 24. September 2020 wurde Hadamar durch den Leiter der PD Limburg-Weilburg, Herrn Kriminaldirektor Frank Göbel offiziell als 23. KOMPASS-Kommune im Bereich des PP Westhessen begrüßt.

 

v.l. Michaela Lanio, Bürgermeister Michael Ruoff, Kriminaldirektor Frank Göbel und Polizeioberkommissarin Claudia Lehnhäuser

v.l. Michaela Lanio, Bürgermeister Michael Ruoff, Kriminaldirektor Frank Göbel und
Polizeioberkommissarin Claudia Lehnhäuser

 

Die Stadt Hadamar hatte sich bereits im Jahr 2019 für das Projekt KOMPASS interessiert, eine Teilnahme beschlossen und eine Bürgerbefragung durchgeführt, um mehr über das subjektive Sicherheitsempfinden ihrer Bürger*innen in Erfahrung zu bringen. Die Begrüßung musste jedoch coronabedingt zunächst aufgeschoben werden. Nun konnte sie endlich, im Rahmen eines Auftaktgesprächs stattfinden und wurde mit der Überreichung des KOMPASS-Begrüßungsschilds geschlossen.

Seitens der Stadt übernimmt der Leiter des Ordnungsamtes Herr Wilhelmy die Projektleitung von KOMPASS in Hadamar. Polizeilich wird die Umsetzung der KOMPASS-Prozessstruktur durch KOK Lange begleitet.

Im Rahmen dieses Auftaktgesprächs wurde die weitere Vorgehensweise festgelegt:

Das Ergebnis der Bürgerbefragung wird zusammen mit einem darauf basierenden Fragebogen im Rahmen der 1. Sicherheitskonferenz am 08. Dezember in der Stadthalle Hadamar präsentiert werden.