Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Südosthessen
 
20.12.2019

Aktion sicheres online-Weihnachtsshopping!

4. Sicher Bewegen im Netz

In den vergangenen Wochen hat Ihre Polizei Südosthessen Sie auf Gefahren beim Online-Shopping und auf Verhaltensweisen beim Online-Shopping aufmerksam gemacht.

Symbolfoto: Sicheres Online-Shopping

 

 

 

 

In den heutigen abschließenden Hinweisen, möchten wir ihnen noch ein paar Tipps geben, was Sie bei Ihrem Surfen im Netz beachten sollten.

  • Grundsätzlich gilt: Gehen Sei nie ohne Virenschutz und Firewall online!
  • Ändern Sie voreingestellte Passwörter.
  • Passen Sie ihre Privatsphäre Einstellung an.
  • Gehen Sie sorgsam mit der Angabe Ihrer Daten im Netz um.
  • Verwenden Sie sichere Passwörter. Diese sollten aus 8-12 Zeichen bestehen. Die Zeichen sollten Groß- und Kleinbuchstaben, sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten.
  • Passwörter sollten regelmäßig gewechselt werden (Empfehlung mind. ¼ jährlich)
  • ERST DENKEN, DANN KLICKEN!!!

Die Verhaltenshinweise sind nicht abschließend, aber dennoch eine gute Basis für einen sicheren Umgang mit dem Internet.

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig!

 

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet:
 E-Commerce: Gut geschützt beim Onlinekauf
unter  www.polizei-beratung.de

und natürlich bei Ihren  Beratern zur Interprävention des Polizeipräsidiums Südosthessen, Herrn Markus Wortmann und Frau Tonia Lehmann.

 

 

In diesem Sinne wünscht Ihnen Ihre Polizei ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest!

 

Markus Wortmann und Tonia Lehmann, Beauftragte für Internetprävention