Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Südosthessen
 
24.10.2014

17 LEON-Hilfeinseln für Kinder in Hasselroth

Auftaktveranstaltung in Neuenhaßlauer Zehntscheune

Mit der Einschulung beginnt für viele Kinder ein neuer Abschnitt auf ihrem Lebensweg. Und auf jedem Weg kann es auch einmal zu Problemen oder Überraschungen kommen, bei denen Kinder auf Hilfe angewiesen sind. Damit auf dem Schulweg dann immer jemand zur Stelle ist, der sich der Sorgen und Nöte der Kinder annimmt, gibt es nun in Hasselroth die LEON-Hilfeinseln. In 17 Geschäften erhalten die Kinder Unterstützung, wenn sie diese benötigen.

Eigens zu der Auftaktveranstaltung in Hasselroth am Mittwoch, den 01.10.2014,  kamen die Schulanfänger mit einem großen Bus vorgefahren.

Zudem stieß dabei das Event in der Neuenhaßlauer Zehntscheune auch bei den Erstklässlern der drei Grundschulen auf große Begeisterung, nicht zuletzt dank des Besuchs von Kinderkommissar LEON persönlich, der nach den lauten Rufen der Kinder in den Saal kam und sie begrüßte.

17 LEON-Hilfeinseln für Kinder in Hasselroth - Feierliche Ernennung durch Kinderkommissar LEON, Polizeirat Göbel und Bürgermeister Scharf (v.l.n.r.)

Feierliche Ernennung durch Kinderkommissar LEON, Polizeirat Göbel und Bürgermeister Scharf (v.l.n.r.)

Um die Veranstaltung für die Schulkinder zu einem ganz besonderen Ereignis zu machen, wurden sie von Polizeirat Göbel und Kinderkommissar LEON, unter Mithilfe von Bürgermeister Scharf auch noch feierlich zu Kinderkommissaren ernannt.

17 LEON-Hilfeinseln für Kinder in Hasselroth - Kinder erhalten LEON-Geschenke aus den Händen von Jugendreferentin Hechler, Polizeirat Göbel, Kinderkommissar LEON und Bürgermeister Scharf

Kinder erhalten LEON-Geschenke aus den Händen von Jugendreferentin Hechler, Polizeirat Göbel, Kinderkommissar LEON und Bürgermeister Scharf

Nach der Ernennung bekam jedes Kind einen Kinderpolizeiausweis, einen LEON-Schlüsselanhänger und konnten ihrem Kinderkommissar Leon ganz nah sein.

17 LEON-Hilfeinseln für Kinder in Hasselroth - v.l.n.r. Jugendreferentin Hechler, LEON, Polizeirat Göbel und Bürgermeister Scharf im Rahmen der Kinderkommissare

v.l.n.r. Jugendreferentin Hechler,  LEON, Polizeirat Göbel und Bürgermeister Scharf im Rahmen der Kinderkommissare

Am Eingang des Rathauses brachten Jugendreferentin Hechler,  LEON, Polizeirat Göbel und Bürgermeister Scharf gemeinsam das LEON-Plakat an der Eingangstür an, um mit dieser Handlung das Projekt in Hasselroth offiziell zu starten.

Manche Kinder fragten sich, „Ist der LEON ein echter Löwe?“ Egal, Hauptsache er ist von der Polizei!

Karsten Krause