Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Südosthessen
 
20.07.2020

Polizei4you - Ein Tag nur für Dich!

Begeistert die Teilnehmer und die Instagram-Community

Rundum begeistert zeigten sich die 24 Teilnehmer der Nachwuchs-Werbe-Veranstaltung „Polizei4you“, die, von der Einstellungsberatung organisiert, am 11.07.20 auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Mühlheim stattfand. 

Die Bandbreite der Teilnehmer war trotz Corona und den bestehenden Hygienemaßnahmen groß. Schülerinnen und Schüler, kurz vor dem Abitur oder der Fachhochschulreife und auch Arbeitnehmer, die sich in der Coronazeit beruflich verändern mussten und sich nach „mehr beruflicher Sicherheit“ umschauten. Egal in welchem Alter - ob 16 oder 31 Jahre - der Einblick war für alle etwas Besonderes; dafür nahmen zwei Teilnehmer sogar den weiten Weg aus Paderborn auf sich.

Tatortstraße

Ausbildung Diensthund

Technische Einsatzeinheit

So durften die Teilnehmer Spuren pinseln und Mikrosil abformen, die Hunde bei ihrer Arbeit beobachten, die technischen Fahrzeuge incl. dem Wasserwerfer Hessen 1 im „Einsatz“ erleben, bei einer Challenge ihre eigene körperliche Fitness unter Beweis stellen und alle Kolleginnen und Kollegen mit Fragen löchern.

Fragen konnten uns auch die Instagram-Nutzer stellen. Unserer Social-Media-Team begleitete den Tag und stellte parallel eine Story unter instagram_­ppsoh ein, die noch während der Veranstaltung rund 3.000 Klicks hatte und jetzt in den Highlights jederzeit abrufbar ist.
Auch eine Redakteurin der Offenbach Post nahm sich Zeit und begleitete den Tag.

Vorbereitung der Fitness-Challenge

Mit dem Gewicht der Schutzausrüstung, der Anstrengung und der geforderten Merkfähigkeit in Kombination, kam der eine oder andere sichtlich ins Schwitzen.

Wir bedanken uns bei den engagierten Kolleginnen und Kollegen der Polizeistation Hanau I (Notinterventions-Team), dem ZK42 und ZK 43 samt Tatortbus, dem Sachgebiet Diensthundewesen, der Technischen Einheit 39, der Wachpolizei für die Begleitung der Gruppen und für die Überwachung der einzuhaltenden Pandemie-Regeln sowie der Führungsgruppe der III. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung, dass wir die Teilnehmer mit der Begeisterung für unseren Beruf „anstecken“ und einen breiten Einblick in die Polizei-Welt bieten konnten.