Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Südosthessen
 
09.05.2018

15. Informationstreffen der „Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS)

23 Beraterinnen und Beratern trafen sich am 26.04.2018 in Mühlheim am Main

Der 15. Informationsaustausch der „Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) fand am 26.4. 2018 mit 23 SfS im kleinen Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Mühlheim statt.

Auf der Tagesordnung des halbjährlichen Treffens fanden sich neben aktuellen Ereignissen insbesondere die Machenschaften der "falschen Polizeibeamten" und die Vorstellung der neuen Plakate und Infokarten "Vorsicht! – Abzocke" zu diesem Deliktsfeld.

Ein weiteres Thema war die neue Präventions-App, die ausführlich vorgestellt wurde.

15. Informationstreffen der „Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) - Impression der Veranstaltung

Die SfS berichteten von ihrer Arbeit aus dem vergangenen halben Jahr. Aktuell wurden auf dem Hanauer Wochenmarkt 500 Infokarten zum Thema "Falsche Polizeibeamte" verteilt, was von den Marktbesuchern dankbar angenommen wurde.

15. Informationstreffen der „Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) - Impression der Veranstaltung

Bereits zum 4. Mal war Mühlheim/Main Veranstaltungsort für das Treffen der SfS. Im Namen des Bürgermeisters Daniel Tybussek begrüßte Frau Eva Scholz, Sachgebietsleiterin und Präventionsbeauftragte der Stadt Mühlheim/Main die Teilnehmer und Teilnehmerinnen und bedankte sich für den Einsatz der Seniorenberater*innen.

Bild 18 B 01Mit den beiden ehemaligen Polizeibeamten Siegfried Fröhlich und Dieter Dickmann stehen schon seit Jahren zwei engagierte Sicherheitsberater als Seniorenberater in der Mühlenstadt zur Verfügung.

15. Informationstreffen der „Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) - Impression der Veranstaltung

SfS werden vom Polizeipräsidium Südosthessen seit 2008 in Stadt und Landkreis Offenbach, in der Stadt Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis ausgebildet. Sie sind in ihren Kommunen Ansprechpartner für Seniorinnen und Senioren, insbesondere in Fragen der Kriminalitätsvorbeugung.

Wer mehr über diese ehrenamtliche Tätigkeit erfahren möchte, erhält nähere Informationen im Polizeiladen Offenbach, Tel. (069) 8098-1230.

Das 16. Arbeitstreffen mit den SfS findet dann wieder im Main-Kinzig-Kreis statt – am 18. November 2018 in Neuberg.