Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
04.08.2020

Mossautal: Biker Safety Tour im Odenwald / Spezielle Präventionsveranstaltung für Motorradfahrende

Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad fand am vergangenen Freitag (31.07.) erstmals eine Biker Safety Tour am Marbach-Stausee statt.

Im letzten Jahr musste die spezielle Präventionsveranstaltung wetterbedingt zweimal abgesagt werden. Ziel des Events war es, MotorradfahrerInnen in einem speziellen Rahmen Verkehrspräventionsthemen zu vermitteln.

Im Zuge zweier Facebook-Gewinnspiele konnten unter zahlreichen Teilnehmenden zwanzig Plätze für die Gefahrensensibilisierungsfahrt verlost werden. Letztendlich trafen sich am Freitagnachmittag 16 Bikerinnen und Biker am beliebten Biker-Treffpunkt im Odenwald. Aufgeteilt in zwei zeitlich versetzte Gruppen ging es mit zwei Kollegen der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen und einem Vertreter des Vereins "Rennleitung#110" rund 1 1/2 Stunden durch den Odenwald. Insgesamt vier Stopps wurden bei der circa 55 Kilometer langen Ausfahrt anschließend eingelegt. Dabei ging es den Polizisten im Dialog mit den Teilnehmenden um örtlich spezifische Präventionsthemen im Zusammenhang mit dem Motorradfahren. Unter anderem wurde die Geschwindigkeit in geschlossenen Ortschaften und an Straßen mit offener Bebauung, die Lärmvermeidung durch das Verhältnis von Gang, Drehzahl und Geschwindigkeit, enge Straßen ohne Leitlinien oder Fahrstreifenbegrenzungen sowie Fahrbahnverschmutzung im Zusammenhang mit land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen thematisiert.

Abgerundet wurde das einzigartige Event mit vielen Gesprächen auf Augenhöhe und Erinnerungsbildern auf den Polizeimotorrädern.

Markus Reiterberger unterstützt auch in 2020 die Präventionskampagne -Überlasse nichts dem Unfall-

 

 

 Motorradsaison 2020 – "Überlasse nichts dem Unfall“