Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
13.02.2020 | Polizeipräsidium Südhessen

Safer Internet Day 2020

Am Dienstag, 11. Februar 2020, fand im Rahmen des Safer Internet Days 2020 in Birkenau eine Kooperationsveranstaltung des Polizeipräsidiums Südhessen, der Verbraucherzentrale Hessen und des Landratsamts Heppenheim statt.

Birkenaus Bürgermeister Helmut Morr und der Vertreter des Landrats, Herr Volker Buser, eröffneten das Event mit der Botschaft, dass im sich täglich verändernden, digitalen Zeitalter, neben dem Ausbau neuer Technologie auch die Kriminalprävention einen immer größer werden Stellenwert einnimmt.

Dies betreffe nicht nur den privaten Internetnutzer, sondern zunehmend auch Unternehmen und die öffentliche Verwaltung.

Unter dem diesjährigen Motto "Together for a better Internet" wurden dem Podium seitens der Fachberatung Cybercrime des Polizeipräsidiums Südhssen aktuelle Phänomene aus der Praxis kriminalpolizeilichen Alltags vorgestellt.

Im Fokus standen in diesem Jahr unter anderem die Themenbereiche Fake-Sextortion, Phishing und Missbrauch von persönlichen Daten beim Onlineshopping. Vor allem unbedachtes „Klick- und Surfverhalten“ führt in vielen Fällen zu erhöhtem Risiko.

Über mögliche Folgen und daraus resultierende Verbraucherrechte klärte im Anschluss die Verbraucherzentrale auf. Dabei trug auch die aktive Teilnahme der zahlreichen Gäste zu einer gelungenen Veranstaltung zum Safer Internet Day 2020 bei.

Am Ende stand die Erkenntnis, dass sicheres Surfen keine Wissenschaft und bereits unter Berücksichtigung einiger grundlegender Regeln möglich ist.

Weitere Informationen zu den einzelnen Phänomenen, können interessierte Bürger unter
 www.polizei-beratung.de und dem dort hinterlegten  Sicherheitskompass nachlesen.