Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
07.02.2019

Obernburg - Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Täter

Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus - Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Täter

Bereits Ende November stieg ein Unbekannter über ein Küchenfenster in ein Einfamilienhaus im unterfränkischen Obernburg ein und erbeutete Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Durch die Veröffentlichung der Täterbilder erhofft sich die Polizei nun Hinweise aus der Bevölkerung.

Möglicherweise hat der gesuchte Täter Verbindungen ins grenznahe Hessen, so dass die Fahndung zusätzlich im südhessischen Bereich veröffentlicht wird.

Wie bereits vom Polizeipräsidium Unterfranken berichtet, stieg ein Unbekannter am 28.11.2018, gegen 19:30 Uhr, über ein Küchenfenster in ein Einfamilienhaus in der Sonnenstraße in Obernburg ein. Nachdem der Täter sämtliche Räume des Hauses durchsucht hatte, flüchtete er mit seiner Beute - Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro - in unbekannte Richtung.

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Wohnungseinbruch hat bereits damals die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg übernommen.

Dem Sachbearbeiter liegen Bilder einer Überwachungskamera vor, welche einen Tatverdächtigen in dem Einfamilienhaus zeigen. Die Identität des Mannes ist bislang ungeklärt.

Wer die Person auf dem Fahndungsfoto kennt oder nähere Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

Wer kennt die Person auf dem Fahndungsfoto oder kann Hinweise zu seiner Identität geben?

 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Aschaffenburg,

Rufnummer 06021 857 1732

 

Weitere Bilder: