Aussenaufnahme des Polizeipräsidiums Südhessen
 
03.09.2019

Mörfelden-Walldorf: Zusammenkunft verschiedener Kulturen auf der Polizeistation

Im Rahmen eines Erstorientierungskurses der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau besuchten am Freitag, den 30.08.2019, sieben Besucher aus unterschiedlichen Herkunftsländern die Polizeistation in Mörfelden-Walldorf.

Mörfelden-Walldorf: Zusammenkunft verschiedener Kulturen auf der Polizeistation Mörfelden-WalldorfDer Dienststellenleiter der Polizeistation, Herrn Polizeihauptkommissar Watzl, sowie der Migrationsbeauftragte der Polizeidirektion Groß-Gerau, Herr Mete, empfingen die aus der Türkei, aus Afghanistan und Pakistan sowie aus Syrien stammenden Gäste. Begleitet wurden die Interessierten von dem Kursbetreuer, Herr Mahmood, der auch als polizeilicher Dolmetscher tätig ist.

Mörfelden-Walldorf: Zusammenkunft verschiedener Kulturen auf der Polizeistation Mörfelden-Walldorf

Neben der Besichtigung der Polizeistation durften sich die Besucher zudem über einen Vortrag über die Werte sowie das Zusammenleben freuen. Dabei wurde auch auf die Aufgaben, die Rechte und Pflichten sowie die Rolle der deutschen Polizei eingegangen.

Für wichtige Fragen, wie man einen Notruf über die „110“ absetzt oder wie verhalte ich mich richtig in einer Polizeikontrolle, gaben die Beamten wertvolle Tipps.

Im Anschluss der Führung waren sich alle einig und empfanden die Besichtigung des Gewahrsamsbereichs sowie den erklärten Ablauf einer Ingewahrsamnahme als Highlight ihres Besuches. Seitens der Gäste gab es am Ende noch ein herzliches Dankschön für die informative Begehung und den Empfang.

Weitere Bilder: