Hessische Polizei - Polizeiautos
 
15.11.2017

Ausstiegshilfen Rechtsextremismus; IKARus-Regionalstelle Osthessen

Logo - IKARus (Informations- und Kompetenzzentrum Ausstiegshilfen Rechtsextremismus).

Im Polizeipräsidium Osthessen befindet sich eine von derzeit landesweit drei Regionalstellen der Geschäftsstelle IKARus (Informations- und Kompetenzzentrum Ausstiegshilfen Rechtsextremismus).

Im Rahmen des Programms „Ausstiegshilfen Rechtsextremismus in Hessen“ der hessischen Landesregierung bietet IKARus kompetente Beratung und Unterstützung bei verschiedenen Problemlagen im Zusammenhang mit dem Phänomen Rechtsextremismus. Ausstiegswillige, deren Angehörigen und Personen, die in irgendeiner Weise mit dem Phänomen Rechtsextremismus in Berührung kommen und Beratung und Orientierung suchen, erhalten hier kostenlos, unbürokratisch und individuelle Hilfe.

IKARus – Erreichbarkeit: Tel. 0611 / 83-5757 (Hotline mit AB), Mail: ikarus.wbn@t-online.de

IKARus – Dienststellen in Hessen:

- Zentrale IKARus-Geschäftsstelle im HLKA

- IKARus-Regionalstellen sind derzeit eingerichtet bei den Präventionsdienststellen der Polizeipräsidien Osthessen, Nordhessen und Südhessen

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Du suchst den Absprung vom Rechtsextremismus? Dann bist du bei IKARus richtig!