Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
Polizeipräsidium Nordhessen

Die Polizeistation Bad Wildungen

Polizeistation Bad Wildungen

Anschrift: Giflitzer Str. 17, 34537 Bad Wildungen

Telefon: 05621- 7090 0

Fax: 0611 - 32766 1678

E-Mail: bad-wildungen-pst.ppnh@polizei.hessen.de

Leitung: Polizeihauptkommissar Peter Basteck

Schutzmann vor Ort: Herr Sohn

Fläche des Dienstbezirks: 230 Km²

Einwohner: ca. 24.207

 

Die Polizeistation Bad Wildungen ist für die Stadt Bad Wildungen und seinen 14 Ortsteilen (17 709 Einwohner) und der Gemeinde Edertal mit seinen 13 Ortsteilen (6498 Einwohnern) zuständig.

Geographische Lage

Nachbargemeinden sind im Norden die Gemeinde Edertal (Landkreis Waldeck-Frankenberg), im Osten die Stadt Fritzlar, im Südosten die Gemeinde Bad Zwesten (beide im Schwalm-Eder-Kreis), im Süden die Gemeinde Haina, sowie im Westen an die Stadt Frankenau ( beide im Landkreis Waldeck-Frankenberg). Edertal liegt ca. 30km Luftlinie südwestlich von Kassel an den Ausläufern des Kellerwaldes unmittelbar am Nationalpark Kellerwald-Edersee.

Reviergrenzen

Die Reviergrenzen liegen durch die Gemarkungsgrenzen der Stadt Bad Wildungen und der Gemeinde Edertal fest.

Verkehrslage/ -anbindung

Aus Richtung Kassel über die A 49 und die B 253 angebunden. Von Süden nach Norden zieht sich die B 485.

Besonderheiten im Dienstbezirk

Es halten sich ca. 60.000 Kurgäste und Touristen pro Jahr in Bad Wildungen mit 1,4 Mio. Übernachtungen auf. Zur Gemeinde Edertal gehört ein Großteil des Edersees als touristischer Anziehungspunkt mit vielen Veranstaltungen u.a., dem Harley Meeting.

 

Dienststellen der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg