Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
18.03.2019 | Polizeipräsidium Nordhessen

Verkehrssicherheit

Polizei setzt Geschwindigkeitsmessanhänger auf Nordhessens Straßen ein

Das Polizeipräsidium Nordhessen verfügt seit kurzer Zeit über einen Geschwindigkeitsmessanhänger. Dieser wird nun zur Steigerung der Verkehrssicherheit an verschiedenen Örtlichkeiten im Bereich nordhessischer Autobahnen sowie Landstraßen zum Einsatz kommen, an denen es in der Vergangenheit vermehrt zu Unfällen kam oder sich im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen Hinweise auf zu schnelles Fahren ergaben.

Die für den Betrieb verantwortlichen Beamten der Direktion Verkehrssicherheit / Sonderdienste des Polizeipräsidiums Nordhessen erhoffen sich durch den Einsatz des Anhängers, an den auffälligen Stellen eine Senkung des Geschwindigkeitsniveaus zu erreichen und so Unfälle verhindern zu können.

Der Geschwindigkeitsmessanhänger kann völlig autark für mehrere Tage ununterbrochen an einem Ort Messungen durchführen. Aus diesem Grund ist nur ein geringer Personaleinsatz erforderlich, was den Anhänger zu einem effektiven Instrument im Einsatz für mehr Sicherheit im Verkehr auf Nordhessens Straßen macht. Durch ein integriertes Alarmsystem ist die Messtechnik zudem wirksam gegen Vandalismus geschützt.