Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
17.07.2020 | Polizeipräsidium Nordhessen

"Cops for future"

Einblicke in die Arbeit der Polizei

Die Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg hatte in Zusammenarbeit mit der Nachwuchsgewinnung des Polizeipräsidium Nordhessen zum Infotag „Cops for future“ am 26. Juni 2020 eingeladen, um potenziellen Bewerbern den Beruf der Polizeibeamtin, des Polizeibeamten näherzubringen und das Interesse für diese äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit zu wecken.

Nach der Begrüßung und ein paar kurzen einleitenden Worten des Direktionsleiters, Kriminaldirektor Achim Kaiser, erfolgte eine Einteilung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in fünf Gruppen.


Kriminaldirektor Achim Kaiser begrüßt die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Den rund 40 jungen interessierten Menschen wurde an fünf Stationen ein Einblick in einige Bereiche der Polizeiarbeit gewährt. Neben der Vorstellung von zahlreichem Equipment wie unter anderem Streifenwagen, Rollenprüfstand, Drohnen und Radarmessgeräten, hatten die Teilnehmer auch die Möglichkeit, Spuren an einem gestellten Tatort zu sichern und Auszüge aus dem Einstellungstest kennenzulernen.

      

In der Hauer-Sporthalle folgte zum Abschluss einer aus Teilnehmersicht rundum gelungenen und interessanten Veranstaltung eine Vorführung zweier Hundeführer über die Arbeit mit ihren Diensthunden. Im Anschluss wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach einer kurzen Feedbackrunde verabschiedet.


Vorführung der Hundeführer

Das Team der Einstellungsberatung des Polizeipräsidium Nordhessen bedankt sich noch einmal bei allen für ihre interessierte und engagierte Teilnahme.

Weitere Bilder: