Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Nordhessen
 
01.10.2019 | Polizeipräsidium Nordhessen

Polizeiladen on Tour

Polizeiladen on Tour

 

Der Polizeiladen in Kassel ist mittlerweile seit 25 Jahren bestens bekannt und wird von vielen Menschen täglich mit kleinen oder großen Fragen aufgesucht.

Die Kolleginnen und Kollegen der Beratungsstelle können Bürgerinnen und Bürger zu allen Fragen der Prävention informieren.

Diese Erfolgskonzeption will das Hauptsachgebiet Prävention des Polizeipräsidiums Nordhessen nun auch in die Fläche tragen mit einer speziellen Informationsreihe für die Menschen der Region.

Bei zunächst sechs Veranstaltungen wird zu verschiedenen Präventionsthemen beraten.

Die Auftaktveranstaltung findet in Kassel statt. Dabei sind wir an zwei Orten in der Innenstadt präsent:

Dienstag, den 15. Oktober 2019,
13:00 bis 15:00 Uhr,
am Königsplatz (Nähe City Point)

und

16:00 bis 18:00 Uhr,
Friedrich-Ebert-Straße 24 (Vorplatz alte Hauptpost).

An diesem Tag werden schwerpunktmäßig Themen wie

  • Verhaltensorientierte Beratung, insbesondere zu den Themen Gewalt im öffentlichen Raum und
  • Verkehrsprävention

behandelt werden.

Neben Beratungsgesprächen besteht die Möglichkeit Präventionsbroschüren und/oder Faltblätter, die diese Themen behandeln, mitzunehmen, um alles nachlesen zu können oder Kontaktadressen zu bekommen. Manche Fragen fallen eben erst daheim ein.

Im weiteren Verlauf macht der „Polizeiladen on Tour“ Station in den Gemeinden

  • Sontra (Werra-Meissner-Kreis),
  • Bad Wildungen (Waldeck-Frankenberg),
  • Frankenberg (Waldeck-Frankenberg),
  • Fritzlar (Schwalm-Eder-Kreis) und
  • Borken (Schwalm-Eder-Kreis)

Auch hier wird es Informationsgespräche und Fachvorträge geben, soviel schon mal vorab. Näheres wird direkt durch die Gemeinden bekanntgegeben.

Interessierte Gemeindemitglieder sind schon jetzt herzlich dazu eingeladen, denn …

Wir wollen, dass sie sicher leben – Ihr Polizeipräsidium Nordhessen