Hessische Polizei - Polizeiautos
 
12.11.2019

Soziale Medien im Polizeipräsidium Mittelhessen

Logos Facebook, Twitter und Instagram   

Das Team Soziale Medien ist direkt dem Hauptsachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit angeschlossen und an die Pressestelle in Gießen angegliedert und ist seit dem 18. April 2016 mit Facebook und Twitter am Start.

Mittelhessens Polizei ist seit dem  22. November 2018 auch auf Instagram vertreten.

 

Ansprechpartner sind Polizeihauptkommissar Thorsten Mohr und Polizeioberkommissar Matthias Ewel (siehe Foto unten).

Das Team Soziale Medien des Polizeipräsidiums Mittelhessen, v.l. Thorsten Mohr und Matthias Ewel

Anschrift:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Hauptsachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Soziale Medien
Ferniestraße 8
35394 Gießen

 

Erreichbarkeiten:

Tel.: 0641 / 7006 - 2047 oder 2045
Fax: 0611-327663040

E-Mail: soziale-medien.ppmh@polizei.hessen.de

Geschäftszimmer:
N.N.

Die entsprechenden Seiten:

www.twitter.com/polizei_mh - bei Twitter
www.facebook.com/mittelhessenpolizei - Facebook
 https://www.instagram.com/polizei_mh - Instagram

 


Die Plakate zur -verkehrssicher-in-mittelhessen- mit den Aktionen BOB und MAX  

Aber auch in Sachen verkehrssicher-in-mittelhessen ist das Polizeipräsidium Mittelhessen zusätzlich in den "Sozialen Medien" vertreten. 

.

Zu erreichen unter www.facebook.com/verkehrssicher.in.mittelhessen

Schauen Sie einmal vorbei, wir würden uns über ein Like oder neuen Follower freuen!