Hessische Polizei - Polizeiautos
 
23.04.2018 | verkehrssicher-in-mittelhessen

Einige Sportler unterstützten das Projekt verkehrssicher-in-mittelhessen während der Anfangszeit

Schriftzug "verkehrssicher-in-mittelhessen"

Spitzensportler aus Mittelhessen stehen für einen fairen,
nüchternen und sicheren Umgang im Straßenverkehr.

(Um zu einer größeren Ansicht zu gelangen, klicken Sie auf die Bilder)

 

 

Footballer Joachim Ullrich

Footballer Joachim Ullrich *29.10.1976

 

"Auch im Straßenverkehr sind wie ein Team und müssen fair spielen. Ich übernehme Verantwortung - in meinem Team und auf der Straße!"

 

Als Spieler ist er von 1992 bis 1994 Hanau Hawks tätig gewesen. 1999 wechselte er zu den Frankfurt Galaxy in die NFL Europe und später zu den Aschaffenburg Stallions. In 2000 gelangte er über die Rüsselsheim Razorbacks nach Marburg, wo er seit 2001 als Quarterback für die Marburg Mercenaries spielt, zunächst in der 2. Bundesliga und seit 2003 bis 2012 in der 1. Bundesliga-Süd.

 

 

Wir sagen DANKE für die Unterstützung von verkehrssicher-in-mittelhessen!

 

 


Rollstuhlbasketballer Thomas Gundert
Rollstuhlbasketballer Thomas Gundert *11. Juni 1982

 

"Ich sammele lieber Punkte auf dem Feld als in Flensburg. Geschwindigkeit ist eine der Hauptunfallursachen."

 

Der 2003 aus Koblenz nach Wetzlar gewechselte Flügelspieler trumpfte im Trikot seines neuen Teams gleich mächtig auf, denn welcher junge Spieler kann mit gerade einmal 22 Jahren schon damit aufwarten, sich bereits in Meisterschaft, Pokal und Eurocup in die Siegerlisten eingetragen zu haben. Warten wir auf weitere Erfolge des in Neuwied geborenen Talents. Nach elf Jahren wechselt Thomas Gundert nach Wiesbaden

Thomas Gundert sagt nach elf Jahren beim RSV Lahn-Dill adieu und wird in der Saison 2014/15 beim Neu-Zweitligisten Rhine River Rhinos Wiesbaden einen Neuanfang nach langwieriger Verletzungspause wagen.

 

 

Wir sagen DANKE  für die über siebenjährige Unterstützung von verkehrssicher-in-mittelhessen und wünschen alles Gute für die Zukunft!

 


Drei Handball-Spieler des TV Hüttenberg mit einem überdimensionalen BOB, v. l. Florian Laudt, Christian Stelzenbach und Mario Allendörfer
Handballer TV Hüttenberg

Drei Handball-Spieler des TV Hüttenberg -  Florian Laudt, Christian Stelzenbach und Mario Allendörfer

 

"Nicht übers Ziel hinausschießen - Volltreffer gelingen nur nüchtern.."

 

Florinan Laudt:
geboren am 23.02.1984 spielt im Rückraum 190 cm groß, dabei seit 2002 (vorher eigene Jugend des TVH), Lehrer,  Junioren und Jugend-Nationalspieler

Christian Stelzenbach:
geboren am 08.10.1982 spielt am Kreis, 185 cm groß, seit 2001 dabei (zuvor eigene Jugend), Arzt

Mario Allendörfer:
geboren am 21.09.1985, spielt im Rückraum, Größe 190 cm, seit 2007 beim TVH (vorher SG Achim/ Baden), seit der Saison 2009/10 wieder bei der HSG Wetzlar, Beruf: Bürokaufmann

 


Basketballer Florian Hartenstein
Basketballer Florian "Big Flo" Hartenstein *13. August 1977

 

"Ich gebe Drogen einen Korb. Deine Ziele erreichst Du nur mit klarem Kopf."

 

Aus dem 46ers-Team ist Florian Hartenstein seit 2001 nicht mehr wegzudenken, außerdem gehörte er dem deutschen Juniorennationalteam an.

Florian Hartenstein verlässt die LTi GIESSEN 46ers. Nach acht Jahren im Trikot des Teams aus der Lahnstadt ist der 31-jährige Center in der Saison 2009/10 nicht mehr für die Mittelhessen auf Korbjagd gegangen.

 

 

Schade, wir danken Flo für die aktive Unterstützung in Sachen "verkehrssicher-in-mittelhessen"

 


Fußballerin Nia Künzer
Fußballerin Nia Künzer 18. Januar 1980

 

"Alkohol und Drogen haben im Straßenverkehr nichts zu suchen. Passt auf eure Freunde auf.“

 

Seit 1997 Fußballerin beim Bundesligisten 1. FFC Frankfurt im Bereich Abwehr, defensives Mittelfeld.

Zu den größten Erfolgen zählt die Weltmeisterschaft 2003 und das als Schützin des Golden Goals im WM-Finale. Deutscher Meister mit dem FFC-Frankfurt 1999, 2001– 2003 sowie Deutscher Pokalsieger von 1999-2003. UEFA-Cup-Sieger 2002/2006.

 

In ihrer Karriere erlitt Nia Künzer insgesamt vier Kreuzbandrisse. Deshalb erklärte sie 2006 ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft. Nach der Saison 2007/08 beendete sie auch ihre Vereinskarriere beim 1. FFC Frankfurt.

 

 

Nach wie vor unterstützt aber "verkehrssicher-in-mittelhessen".

 

Februar 2008 | Quelle: Aktion BOB, Dersch

 

Start | Idee | Sportler | Kinoclip