Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
09.07.2015

"Die Polizei - dein Freund und Helfer"

... auch von Vierbeinern!

Dackel Eddy - Foto mit freundlicher Genehmigung der Hundehalterin
Braun mit karamellfarbenen Abzeichen und ziemlich klein ist ein vierbeiniger Ausreißer, der am 1. Juli 2015 in Bad Vilbel auf Reisen ging.

      
"Eddy"
heißt der junge Dackel, der am Mittwochmorgen seinem zweibeinigen Rudel einen ziemlichen Schock einjagte.

Von jetzt auf gleich war er beim Spielen und Rumschnüffeln im Garten verschwunden. Ein kleines Loch im Zaun hatte der Hundedetektiv gefunden und sich still und heimlich aus dem Staub gemacht.

Weit kam er dabei nicht, denn eine aufmerksame Anwohnerin in der Berliner Straße entdeckte Eddy und verständigte die Polizei. Die nahm den Dackel zunächst bei sich auf, denn sein Adress-Halsband hatte der Ausflügler zu Hause gelassen.

Glück für Eddy: Noch bevor das Tierheim ihn in Obhut nehmen konnte, meldete sich sein Frauchen bei der Polizeistation in Bad Vilbel. Überglücklich holte sie ihren kleinen Racker wieder ab.

Eddy selbst hatte sich nach der ganzen Aufregung neben den Leckerlies ein Ruhepäuschen verdient - und wer weiß, ob er nicht von einer Kariere als Diensthund träumte ....

Foto mit freundlicher Genehmigung der Hundehalterin