Hessische Polizei - Polizeiautos
 
26.01.2018

Kommissariat 12 (Sexualdelikte) der Regionalen Kriminalinspektion Gießen

Bearbeitung von Ermittlungsverfahren

Unsere Aufgaben insbesondere:Kripo-Marke

  • sexuellen Missbrauchs von Kindern / JugendlichenVergewaltigung / sexueller Nötigung
  • Misshandlung von Schutzbefohlenen
  • Vernachlässigung der Fürsorge- und Erziehungspflicht
  • Verdächtiges Ansprechen von Kindern
  • Verbreitung von kinder-/pornografischen Schriften und Gewaltdarstellungen
  • Jugendmedienschutz
  • Überwachung rückfallgefährdeter Sexualstraftäter  (ZÜRS)
  • Beteiligung an Netzwerken zur Opferhilfe
  • Prävention

Wir sind durch unser berufliches Selbstverständnis, unsere Aus- und Fortbildung sowie unsere Berufserfahrung auf den sensiblen und vertrauensvollen Umgang mit Opfern von Straftaten eingestellt. Für die Vernehmung von Kindern nutzen wir ein freundlich eingerichtetes Befragungszimmer. Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Videovernehmung.

Auf Wunsch der Betroffenen vermitteln wir Kontakte zu anderen Hilfsorganisationen.

Unsere Erreichbarkeit:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Kriminaldirektion
Regionale Kriminalinspektion Gießen
- Kommissariat 12 -
Ferniestraße 8
35394 Gießen

 

Herr Michael Mohr (Kommissariatsleiter)
Tel.: 0641/7006-2150

Herr Kai Aust (Vertreter)
Tel.: 0641 / 7006-2152

Tel.: 0641 / 7006-2154 (Geschäftszimmer)
Fax: 0641 / 7006 -2199

E-Mail: K12.KD-GI.PPMH@polizei.hessen.de

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Notruf 110 !