Hessische Polizei - Polizeiautos
 
30.03.2015

Der Kriminaldauerdienst (K 31) in Gießen

Der Kriminaldauerdienst ist die Präsenzdienststelle der Kriminalpolizei für die Stadt und den Landkreis Gießen.Kripo-Marke

Das Kommissariat trifft im sogenannten "Ersten Angriff " alle erforderlichen und unaufschiebbaren Maßnahmen (Anzeigenaufnahme, Tatortaufnahme, Spurensuche und -sicherung, Fahndungen) im Bereich der mittleren und schweren Kriminalität, insbesondere bei::

  • Tötungsdelikten, Raubüberfällen, Branddelikten, Waffendelikten, Vermisstensachen
  • Sexualdelikten
  • Einbruchdiebstahl in Wohnungen, Firmen und Geschäfte sowie Diebstahl von PKW und LKW
  • Betrugs- und Fälschungsdelikten
  • Rauschgiftdelikten
  • Staatsschutzdelikten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes können Sie "rund um die Uhr" erreichen:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Kriminaldirektion
Regionale Kriminalinspektion Gießen
Kommissariat 31

Ferniestraße 8
35394  Gießen

Tel.: 0641 / 7006 -2555
Fax: 0641 / 7006 -2599

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Notruf 110!