Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
20.11.2015

OEG-Trauma-Netzwerk für Opferbetreuung und Opfersoforthilfe

Einrichtungen des OEG-Trauma-Netzwerkes im Bereich Mittelhessen

Flyer OEG-Trauma-NetzwerkDas Regierungspräsidium Gießen hat ein Konzept entwickelt, mit dem die zeitnahe Versorgung von traumatisierten Gewaltopfern gewährleistet werden soll. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kliniken kann Opfern von Gewalttaten zukünftig schnell und kompetent geholfen werden.

        

Das Leistungsspektrum umfasst dabei fünf therapeutische Sitzungen und kann in Einzelfällen auf maximal 15 Sitzungen ausgedehnt werden.
   

Anspruch auf diese Leistung haben allerdings nur Personen, die auch Anspruch auf die Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz haben, also Opfer, die einen vorsätzlichen, rechtswidrigen, tätlichen Angriff erlitten haben.

Im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelhessen sind es folgende Einrichtungen:


Für Erwachsene:

  1. Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen, Licherstraße 106, 35394 Gießen, Tel.: 0641/4030
      
  2. Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Friedrichstraße 33, 35390 Gießen, Tel.: 0641/98545601
      
  3. Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Zentrum für Psychiatrie, Am Steg 22, 35385 Gießen, Tel.: 0641/98545702


Für Kinder und Jugendliche:

  1. Vitos Klinik Rehberg, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Austraße 40, 35745 Herborn, Tel.: 02772/5040
         
  2. Vitos Klinik Gießen und Marburg, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Cappeler Straße 98, 35039 Marburg, Tel.: 06421/404341