Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
16.06.2020

Otto-Ubbelohde-Preis für den Polizei-Motorsport-Club


Der Polizei-Motorsport-Club 1990 Marburg e.V. erhielt für sein herausragendes Engagement im kulturellen Leben im Landkreis Marburg-Biedenkopf mit dem Otto-Ubbelohde-Preis die höchste Kulturauszeichnung des Landkreises.
 
Frisch gewaschen - einige der Polizeioldtimer aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museums in Marburg
Foto: Einige der Polizeioldtimer aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg 
 
Der Polizei-Motorsport-Club ist damit einer von drei Preisträgern dieser begehrten und mit 1000 Euro dotierten Kulturauszeichnung des Jahres 2020.
 
 Logos Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e.V. und 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg
 
Ich freue mich sehr für den Polizei-Motorsport-Club und gratuliere von ganzem Herzen zu diesem Preis. Mit der Beschaffung, Restaurierung, Betreuung und Pflege der Polizeioldtimer sichert das in Deutschland einmalige Museum die geschichtliche Entwicklung der Polizeifahrzeuge. Eine solche, noch dazu regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Sammlung historischer Polizeifahrzeuge ist einmalig. Das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder in diesem Zusammenhang ist aller Ehren wert und verdient höchste Anerkennung. Ich wünsche dem Polizei-Motorsport-Club weiterhin alles Gute, viele Besucher bei den zukünftigen offenen Museumstagen und weiteres Mitwirken bei Film- und Fernsehproduktionen.“, sagte Polizeipräsident Bernd Paul.
 

Archivfoto: v. l. Kriminaldirektor Bodo Koch, Innenminister Peter Beuth, Landrätin Kirsten Fründt, PMC-Vorsitzender Eberhard Dersch und Polizeipräsident Bernd Paul bei einem Rundgang durchs Polizeioldtimer Museum MarburgArchivfoto bei einem Rundgang durch die Museumshallen mit den Ehrengästen des Sommerfests 2019: v. l. Kriminaldirektor Bodo Koch, Innenminister Peter Beuth, Landrätin Kirsten Fründt, PMC-Vorsitzender Eberhard Dersch und Polizeipräsident Bernd Paul  

 
Bei der Überreichung des Preises am 10. Juni 2020 sagte Landrätin Kirsten Fründt:
 
„Der Otto-Ubbelohde-Preis ist eine besondere Auszeichnung und ich freue mich sehr, dass wir sie auch in diesem Jahr wieder vergeben können. Bei der Jurysitzung wird immer wieder deutlich, wie vielfältig und engagiert das kulturelle Leben und Angebot im Landkreis ist. Dafür allen Beteiligten meinen herzlichen Dank!“
 
Den Otto-Ubbelohde-Preis erhielten neben dem Polizei-Motorsport-Club die Keramik-Künstlerin Hilde Genz aus Biedenkopf für ihre künstlerische Leistung und kritische Auseinandersetzung mit Themen der Zeit und Willi Schmidt aus dem Ebsdorfergrund für seine Veröffentlichungen und seine Theaterstücke im Zusammenhang mit den Lebensbedingungen der Dorfbevölkerung in früheren Zeiten.
 

 Weitere Informationen zur Preisverleihung auf der Homepage des Polizei-Motorsport-Clubs

Martin Ahlich, Pressesprecher


Das 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum bleibt leider noch bis mindestens Ende August 2020 geschlossen

Der Museumseingang mit dem Opel Kapitän und dem Opel P 1 
Foto: Ein aktueller Blick in eine der Hallen des 1. Deutschen Polizeioldtimer Museums in Marburg

Das Museum befindet sich an der Kreisstraße 69 in Richtung des Marburger Stadtteils Cyriaxweimar. Weitere Infos über das Museum mit vielen Bilder sowie einer Anfahrtsskizze findet man unter

blauer Pfeil nach rechts zeigend www.polizeioldtimer.de

Es freut sich auf Ihren Besuch der

Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 e. V.
Museumsadresse: Hermannstaße 200 (Navi: Cyriaxstraße), 35037 Marburg