Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
16.03.2020

CORONA VIRUS - HINWEISE IN "EIGENER SACHE"


Corona-Virus: Wichtige Hinweise!


Aktuelle Entwicklungen rund um das Corona-Virus (Covid19) lassen die Polizei nicht außen vor. Die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit sowie der Schutz der Bevölkerung sind derzeit eine wesentliche Aufgabe. Die Funktionsfähigkeit der Polizei Hessen muss aufrechterhalten werden. Daher und um die Verbreitung der Infektion unter der Bevölkerung und den Polizeibeschäftigten so gering wie möglich zu halten, geben wir Ihnen einige Hinweise in "eigener Sache":

  • Der Besucherverkehr auf den Dienststellen der mittelhessischen Polizei muss auf das erforderliche Maß reduziert werden. Der Service der Polizei und die Erreichbarkeit in Notfällen bleiben davon unberührt und erhalten.
       
  • Sie haben ein Anliegen und planen eine Polizeistation aufzusuchen?
    Kündigen Sie Ihren Besuch bitte vorher telefonisch an! - Die genaue Erreichbarkeiten aller örtlichen Polizeidienststellen in Hessen finden Sie hier:  Welche Dienststelle ist zustänidg?
        
  • Für Anzeigen müssen Sie nicht zwingend zur Polizei kommen.
    Dafür gibt es unsere  Onlinewache Polizei Hessen 
       
  • Die Notrufe 110 oder 112 sind nicht für Fragen und Anliegen rund um #Corona gedacht! 
    Die Notrufleitungen sind sonst unnötig belegt und Menschen, die dringendst Hilfe benötigen, hängen in der Warteschleife.
      
  • Nutzen Sie bitte dafür die HOTLINES 0800-5554666 (08-20h) oder die 116 117.
        
  • Für dringende Meldungen und echte Notrufe bleibt es wie gehabt beim jederzeit erreichbaren Notruf 110!

 

Weitere Informationen bei uns im Internet:

 Absage von Veranstaltungen der Polizei Mittelhessen

Aktuelle Infos für Hessen rund um Corona finden Sie hier:  Coronavirus SARS-CoV-2 oder über die Warn-App:  HessenWARN

 

Logo des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Bleiben Sie gesund!

Ihre Polizei in Mittelhessen