Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 

Fahrradcodierung der Polizei in Friedberg

Bitte zum Termin anmelden, um Wartezeiten zu vermeiden!

Datum: 30.09.2020
Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dienststelle: Polizeipräsidium Mittelhessen
Ort: 61169 Friedberg, Grüner Weg 3
Kategorie(n): Prävention

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen bleiben immer öfter im einstelligen Bereich und der Regen nimmt vielen Zweiradfreunden die Freude an ihrem Hobby. Bevor die geliebten Zweiräder über den Winter im Keller verschwinden, bietet die Wetterauer Polizei noch einen weiteren Codiertermin an, damit alle die bisher noch keinen Termin nutzen konnten, ihr Fahrrad noch vor dem Winter sicher machen können.

Die fertige Codierung mit dem entsprechenden Aufkleber - Finger weg! Mein Rad ist codiert !  
Die Polizei in der Wetterau bietet eine Codieraktion für Fahrräder an. Der sogenannte F.E.I.N.-Code wird an den Rädern eingraviert und gibt Aufschluss über den rechtmäßigen Besitzer. Bei Kontrollen kann die Polizei damit auch Fahrraddiebe überführen.

Foto: Die fertige Codierung mit dem entsprechenden Aufkleber
- Finger weg! Mein Rad ist codiert!

 

 

 Am Mittwoch, 30. September 2020, von 09.00 bis 15.00 Uhr
auf dem Gelände der Polizeistation Friedberg, Grüner Weg 3

können Interessierte ihre Fahrräder mit der F.E.I.N. kostenlos codieren lassen. Die Nummer ermöglicht es der Polizei schnell den Eigentümer des Zweirades ausfindig zu machen, was Diebe abschreckt, weil sie bei einer Kontrolle zu leicht auffliegen können.

Polizeioberkommissarin Karina Kohnert und Polizeioberkommissar Bernd Büthe bei der Fahrradgravur
Foto: Polizeioberkommissarin Karina Kohnert und Polizeioberkommissar Bernd Büthe bei einer Fahrradgravur

 

+++ Wichtig +++

Bitte zu den Terminen anmelden, um Wartezeiten zu vermeiden.

  • Termine können unter der Tel. 06031-601-425, mit dem Geschäftszimmer der Polizeistation Friedberg zu den Bürozeiten (Mo-Fr. 08 bis 15 Uhr) vereinbart werden.
         
  • Der Personalausweis, ein Eigentumsnachweis, z.B. die Rechnung, sowie bei E-Bikes der Akku-Schlüssel zum jeweiligen Fahrrad ist mitzubringen.
            
  • Carbon-Rahmen können aufgrund der Materialeigenschaften nicht codiert werden.
  • Darüber hinaus bittet die Polizei, sich an aktuelle Corona-Auflagen wie z. B. Abstandsregelung zu halten und empfiehlt darüber hinaus einen Mundschutz zu tragen. Bitte seien Sie zu den Terminen pünktlich!


Corina Weisbrod, Pressesprecherin | PPMH | Ac.


     Logo: Polizei-Beratung        

Informationen zur Wertsachenkennzeichnung nach dem hesseneinheitlichen Codierverfahren F.E.I.N. stehen im Internet unter folgendem 2 rote Pfeile Link

Fahrradpass - auch als App    
Zusätzliche Informationen u.a. auch über eine

 2 rote Pfeile Fahrradpass-App

finden Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de zum Thema

                     2 rote Pfeile Sicherung von Zweirädern

 


Weiterhin bietet der Allgemeine-Deutsche-Fahrrad-Club (ADFC) regelmäßig Termine für eine Fahrrädercodierung an. Informationen hierzu finden Sie immer aktuell unter:

Logo ADFC (Allgemeiner-Deutscher-Fahrrad-Club)   
Fahrradgravur-Termine im Wetteraukreis
Anfragen bitte an den ADFC-Hessen.


Noch mehr Infos erhalten Sie im Artikel: Keine Chance für Fahrrad-Diebe