Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
05.12.2016

Toller Erfolg für die Polizei

Hochwertige Fahrzeuge sichergestellt

Noch früh am heutigen Montagmorgen (05.12.16) war es, als eine Streife der Polizeistation Bad Vilbel für ihre wachsamen Augen belohnt wurde. Gegen 04.10 Uhr fuhren die Beamten die Kreisstraße 247 zwischen Karben und Heldenbergen entlang, als ihnen in der Nähe einer Lagerhalle im Feld ganz kurz ein Scheinwerferlicht auffiel.

   

Als die Beamten ihrer verdächtigen Wahrnehmung auf den Grund gingen, stellten sie in der Feldgemarkung an der Heldenberger Straße in der Nähe einer Halle einen LKW fest. Neben dem Sattelzug stand ein Mann, der beim Anblick der Streife sofort das Weite suchte. Ihrem Verdacht folgend, dass irgendetwas nicht stimmte, rannten das gemischte Streifenteam dem Mann übers Feld hinweg hinterher und konnte ihn nach wenigen Metern festnehmen.

Ein Blick in den Sattelauflieger des LKW verriet schnell, warum der Mann die Flucht ergriff. In dem Auflieger befanden sich drei hochwertige BMW-Fahrzeuge.

Toller Erfolg für die Polizei! Hochwertige Fahrzeuge sichergestellt ...
Foto: Hochwertige Fahrzeuge im LKW festgestellt

Bei den folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass zwei der drei PKW - zwischen Mitternacht und ihrem Auffinden im LKW - An der Nachtweide in Niederdorfelden entwendet wurden. Ein weiterer weißer BMW wurde in der Nacht Am Klingenborn in Frankfurt entwendet. Jedes der Fahrzeuge hat einen Wert von mehreren 10.000 Euro.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 45-jährigen Mann aus Litauen. Es ist zu vermuten, dass er der Fahrer des LKW war, die Fahrzeuge jedoch nicht selbst entwendete.

Noch am frühen Morgen kam bei den Fahndungsmaßnahmen rund um den Auffindeort des Sattelzuges in Karben ein Hubschrauber zum Einsatz.


Mögliche Zeugen der Diebstähle in Niederdorfelden und Frankfurt
oder der Verladeaktion der Fahrzeuge in der Feldgemarkung an der Kreisstraße 247 in Karben
setzen sich bitte schnellstmöglich mit der
Kriminalpolizei in Friedberg,
Tel. 06031-601-0,
in Verbindung.


Bereits am Samstag gelang die Sicherstellung eines hochwertigen BMW im Waldbereich zwischen Karben und Heldenberger.

Dieser PKW wurde in der Nacht zum Samstag (04.12.16) in Nidderau-Windecken entwendet und konnte im Rahmen der Fahndung mit laufendem Motor, aber ohne Fahrer, aufgefunden werden. Ein Hubschrauber war auch hier im Einsatz.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Aktuell können aus ermittlungstaktischer Sicht keine weiteren Angaben zum Sachverhalt gemacht werden.

Der Artikel dazu auf Facebook