Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
11.11.2016 | Polizeipräsidium Mittelhessen

Nacht der Bewerber in Gießen und Dillenburg

Am Freitag, 4. November 2016, ab 18 Uhr,
fand wieder eine hessenweite Veranstaltung der Nachwuchsgewinnung der Polizei Hessen statt:
      

Die „Nacht der Bewerber“!
    
Collage Nacht der Bewerber in Gießen und Dillenburg   

In insgesamt 14 hessischen Städten bestand die Möglichkeit, sich Informationen zum Polizeiberuf hautnah und aus erster Hand zu holen. 

Die mittelhessischen Einstellungsberater  beantworten an zwei Standorten in Gießen und in Dillenburg Fragen rund um den Polizeiberuf.

Mit Unterstützung von Einsatztrainern, Hundeführern, Vertretern der Aktion „Bob“ und einiger Studierender gelangten etwa 180 Personen in Gießen- und rund 50 Personen in Dillenburg an kleine Einblicke in den Polizeiberuf und erhielten dazu viele Informationen.

Nacht der Bewerber in Gießen   Nacht der Bewerber in Dillenburg - Einstellungsberaterinnen Yasmine Hirsch und Sabine Richter

In etwa dreieinhalb Stunden bekamen die Zuschauer in Gießen unter anderem eine Ju-Jutsu-Vorstellung geliefert und in Dillenburg erhielten die Besucher mitunter einen Eindruck von der Ausbildung von Polizeihunden. Auch der sogenannte „Anbiss“ am Beißarm durfte dabei nicht fehlen!

Im Vorfeld wurde die „Nacht der Bewerber“ in den lokalen Printmedien wie auch im Radio beworben. Doch auch Facebook spielte hierbei eine wichtige Rolle und erreichte einige Interessierte.


Für das kommende Jahr hoffen die Einstellungsberater auf ähnlich gute Resonanz und möchten sich hiermit nochmal ausdrücklich bei allen unterstützenden Kollegen bedanken!
       

Weitere Bilder:


Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Der Veranstaltungshinweis dazu auf Facebook