Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
07.06.2016

Landesweiter Berufsinformationstag der Polizei

Impressionen vom BIT in Gießen

Plakat zum Berufsinfo-Tag 4. Juni 2016 Rathausvorplatz GießenBerufswunsch Polizistin / Polizist?

Auch die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Mittelhessen informierten im Rahmen des landesweiten Berufsinformationstages am

Samstag, 4. Juni 2016, von 11.00 bis 16.00 Uhr,
am Berliner Platz 1 (Rathausvorplatz) in Gießen.

Viele Interessierte wollten wissen, was sie im Polizeiberuf erwartet.

Am Informationsstand der Polizei war einiges los! Neben den Einstellungsberatern standen auch drei Studierende und eine Migrationsbeauftragte bereit, Fragen zur Ausbildung und zum Eignungsauswahlverfahren zu beantworten.

Mit vielen nützlichen Tipps / Informationen zu:

  • Voraussetzungen für den Polizeiberuf
  • Bewerbung
  • Bewerbungs- und Auswahlverfahren
  • Ausbildung und Studium
  • Berufsfeld und Aufgaben im Polizeidienst

 

Impressionen vom Berufsinformationstag in Gießen

Vom landesweiten Berufsinformationstag haben wir am Berliner Platz in Gießen einige Impressionen eingefangen. Der Wettergott meinte es gut mit der heimischen Polizei: Trotz durchwachsener Prognose - Alles blieb trocken!

Impressionen vom Berufsinformationstag 2016 in Gießen

Stefan Rudolf und Yasmine Hirsch von der mittelhessischen Einstellungsberatung, Tatjana Pfeifer eine der Migrationsbeauftragten des Polizeipräsidiums Mittelhessen und Studierende der Schutz- und Kriminalpolizei hatten viele Fragen von Berufsinteressierten rund um den Polizeiberuf zu beantworten. Unterstützt wurden sie dabei von Kerstin Kiel von „Polizei Hessen Karriere“, die extra aus Wiesbaden angereist war.

Der mittelhessische Polizeivizepräsident Peter Kreuter ließ es sich nehmen, einige Stunden am Info-Stand zu verweilen. Auch ihm ist die Nachwuchswerbung eine Herzensangelegenheit.

Impressionen vom Berufsinformationstag 2016 in Gießen: Einstellungsgeraterin Yasmine Hirsch und Polizeivizepräsident Peter Kreuter im Gespräch mit Interessenten
Foto: Einstellungsgeraterin Yasmine Hirsch und Polizeivizepräsident Peter Kreuter im Gespräch mit Interessenten

Am Stand gab es viele Gespräche und soweit es der Andrang auch zuließ, konnten die Interessierten, die nicht nur aus Mittelhessen, sondern auch aus den benachbarten Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinlandpfalz und Thüringen angereist waren, auch einen Blick in den "Arbeitsplatz Streifenwagen" werfen. Neben einem aktuellen 5er BMW der Polizeiautobahnstation Mittelhessen konnten auch ein Zivilwagen der Kripo und ein Tatortfahrzeug des Umweltkommissariates besichtigt werden, siehe Bildergalerie. Ein Highlight war der historische BMW-Funkwagen vom Polizeioldtimer Museum Marburg, den der Kollege Eberhard Dersch mitgebracht hatte, siehe Foto:

Impressionen vom Berufsinformationstag 2016 in Gießen: Berater-Team mit dem historischen BMW-Funkwagen aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg

Und auch die ganz Kleinen kamen nicht zu kurz, viele Familien nutzten mit ihren Kids die Gelegenheit, mal direkt mit "echten Polizisten" in Berührung zu kommen.

Ein toller Tag mit vielen Interessierten & guter Stimmung! -
Keine Frage, Gießen wir kommen wieder!

Impressionen vom Berufsinformationstag 2016 in Gießen

Weitere Infos Karriereseite der Polizei Hessen

Weitere Bilder: