Luftbildaufnahme des Polizeipräsidiums Mitelhessen
 
01.04.2016

Ausgefallenes Einsatzfahrzeug für die Polizei in Mittelhessen

...war ein Aprilscherz!

Logo des Polizeipräsidiums MittelhessenDie erste Bewährungsprobe hat das außergewöhnliche Fahrzeug der Polizei schon hinter sich. Nachdem ein Baum die Kreisstraße 68 zwischen den Marburger Stadtteilen Ockershausen und Hermershausen versperrte, nutzen die Kollegen erstmals dieses neue Einsatzmittel für den Abtransport der Baumstämme.

„Eine Super-Sache, die dazu führte, dass die Straße sehr schnell wieder befahrbar war. Nur an den Steigungsstrecken gab es Geschwindigkeitsprobleme“, lautete das Resümee  der eingesetzten Beamten.

„Die Polizei entschied sich für diese Lösung, da sie damit schnell auf Einsätze reagieren kann, bei denen Sachen abtransportiert werden müssen, wie z. B. verlorene Gegenstände auf Straßen“, so Pressesprecher Martin Ahlich.

Eine in der Anschaffung und Unterhaltung sehr kostengünstige Lösung und zudem extrem praktikabel und nützlich.

Ausgefallenes Einsatzfahrzeug für die Polizei in Mittelhessen - Vespa-Car mit Kipper

Zwar bringt der 2-Takter des Vespa-Cars (Foto oben) mit 216 ccm und nur 11 PS es lediglich auf 64 km/h in der Spitze, aber verfügt über eine schöne Ladefläche mit einem Kipper. Auf dieser Ladefläche können immerhin 550 kg zugeladen werden.

Fast hätte die Marburger Stadtverwaltung mit der Einrichtung der Umweltzone zum 1. April dem künftigen Einsatz des Fahrzeuges noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber zum Glück gibt es Ausnahmegenehmigungen! Daher steht dem weiteren Einsatz nichts mehr im Wege.

Sollte sich das Einsatzfahrzeug bewähren, werden auch andere Bereiche des  Polizeipräsidiums Mittelhessen mit dem außergewöhnlichen Einsatzfahrzeug ausgestattet, warten wir den Probebetrieb ab.

April April!

Anmerkung: Es handelte sich dabei natürlich um kein neues Fahrzeug der Polizei, sondern um ein Fahrzeug aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum in Marburg, das lediglich am PC eine neue Lackierung bekommen hatte. Das nächste Mal geöffnet ist das Museum am 24. April 2016, näheres unter www.polizeioldtimer.de