Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
26.06.2020 | Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Versuchte Brandstiftung in Frankfurt am Main

 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe!

 

Sachverhalt und Fragen der Polizei

Am Montag, den 22.06.2020 gegen 20:38 Uhr begab sich ein bislang unbekannter Täter auf das Gelände der Agentur für Arbeit (60311 Frankfurt, Fischerfeldstr. 10-12).

Dort entzündete er den Inhalt eines Containers, zerstörte ein Kellerfenster und brachte einen brennenden Molotowcocktail ins Gebäude ein. Im Nahbereich konnten weitere, vom Täter vorbereitete Molotowcocktails aufgefunden werden.

 Fahndungsplakat

Täterbeschreibung:

  • ca. 40 - 50 Jahre alt
  • ca. 1,80m - 1,85m groß
  • kräftige Statur, muskulös
  • grau melierter Bart
  • schwarze Wollmütze
  • schwarzes Oberteil
  • schwarze Cargohose
  • schwarzer Rucksack
  • schwarzes Mountainbike

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069/755-51199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.