Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
29.07.2019 | Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Sicher in den Urlaub

Tipps zum Thema „Valet Parking“

FlugzeugeUnter „Valet Parking“ versteht man eine Dienstleistung, bei der man sein Fahrzeug unter anderem direkt am Terminal des Flughafens abgeben kann. Das Fahrzeug wird dann durch einen Mitarbeiter des Parkservice-Anbieters auf einen (meist externen) Parkplatz abgestellt.

Neben vielen seriösen Anbietern gibt es jedoch auch unseriöse Dienstleister, bei denen man z.B. sein Fahrzeug mit einem deutlich höheren Kilometerstand zurückbekommt, das Fahrzeug beschädigt oder nicht am vereinbarten Platz abgestellt wurde.

Damit die Erholung in den Ferien auch nach der Rückkehr zum Fahrzeug noch anhält – hier einige Hinweise Ihrer Polizei:

  • Holen Sie sich Informationen über den Parkservice im Vorfeld ein. Hierbei gilt: „Die günstigsten Anbieter sind nicht zwangsläufig die Besten.“
  • Achten Sie auf ein korrekt und leserlich ausgefülltes Übergabeprotokoll. Hier sollten Daten wie Kilometerstand, Beschädigungen am PKW, Tankfüllung sowie der Name und die Unterschrift des Parkservicemitarbeiters vermerkt werden. Des Weiteren sollte auch schriftlich festgehalten werden, wo Ihr Fahrzeug während Ihrer Abwesenheit abgestellt wird.
  • Zusätzlich kann es von Vorteil sein, wenn der Zustand Ihres Fahrzeuges bei der Übergabe fotografisch dokumentiert wird.
  • Lassen Sie sich eine Durchschrift/Kopie des Übergabeprotokolls aushändigen. Lassen Sie sich hierbei nicht mit Ausreden vertrösten.
  • Zusatzvereinbarungen sollten ebenfalls schriftlich fixiert werden – lassen Sie sich auch hier eine Durchschrift aushändigen.