Polizeifahrzeuge vor dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main
 
23.04.2019 | Polizeipräsidium Frankfurt Main

BAB 648: Motorradfahrer stürzt & Unfallverursacher flieht !

Zeugen gesucht!

Zeugensuche - Wir bitten um Mithilfe!

 Am Samstagnachmittag (20.04.2019) stürzte ein 60-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der A648 in Fahrtrichtung Basel, nachdem ihn ein Autofahrer zuvor ausgebremst hatte. Der Unbekannte fuhr, ohne anzuhalten, mit seinem weißen Pkw weiter. Die Frankfurter Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 18.05 Uhr fuhr der 60-Jährige mit seinem schwarzen Motorrad der Marke BMW auf der A648 in Fahrtrichtung Basel. Kurz vor dem Autobahnkreuz Westkreuz Frankfurt zog plötzlich ein weißes Auto von der ganzen linken Fahrspur nach ganz rechts, unmittelbar vor den Motorradfahrer. Dieser bremste sofort, geriet dadurch jedoch ins Schleudern und stürzte. Der weiße Pkw wurde kurz langsamer, setzte jedoch seine Fahrt anschließend unbeirrt fort.

Der 60-Jährige wurde mit schweren Verletzungen stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Unfallflucht und bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 069/755-46400 an die Polizeiautobahnstation des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main zu melden. (D640)