Detailaufnahme des Landespolzeipräsidiums
 
22.03.2017

Der Landespolizeipräsident

Lebenslauf

Foto des Landespolizeipräsidenten Udo Münch

Udo Münch, Landespolizeipräsident
Geboren am 18. Oktober 1956 in Mainz, verheiratet, ein Kind

Lebenslauf:

  • 1975-1981: Hessische Bereitschaftspolizei
  • 1981-1984: Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden, Studium zum Erwerb der II. Fachprüfung
  • 1984-1988: I. Hessische Bereitschaftspolizeiabteilung
  • 1988-1990: Polizeiführungsakademie Münster-Hiltrup, Ausbildung für den höheren Polizeivollzugsdienst  
  • 1990-1992: Hessische Polizeischule - Fachgruppenleiter Einsatz
  • 1992-1994: Hessische Polizeischule -Abteilungsleiter Technik
  • 08/1994-09/2003: Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden
    • ab 1997: Leiter des Fachbereichs Polizei
    • ab 12/1999: Rektor 
  • 10/2003-04/2005: Hessisches Ministerium des Innern und für SportReferatsleiter, LPP 5 – Finanzen, Liegenschaften, Organisation 
  • 05/2005-04/2006: Präsidium für Technik, Logistik und Verwaltung (PTLV) -kommissarischer Vizepräsident des PTLV 
  • 05/2006-11/2010: Hessisches Ministerium des Innern und für SportInspekteur der Hessischen Polizei 
  • seit 03.11.2010: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Landespolizeipräsident