Lufbildaufnahme des hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums
 
10.04.2018 | Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Gravieraktion der Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim am Rhein

Gravieren zu Ihrer SicherheitDie Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim bietet Bootseigentümern eine kostenlose Präventionsaktion an. Es besteht die Möglichkeit, nautische Ausrüstungsgegenstände und Außenbordmotoren mit einer individuellen Gravur versehen zu lassen. Es werden auch Wassermotorräder bzw. Bootsrümpfe mit einer Gravur versehen.

Durch die Gravur entsteht ein individueller Gegenstand, der im Diebstahlsfall eine erfolgreiche polizeiliche Fahndung und Zuordnung ermöglicht. Mit einer Gravur versehene Gegenstände bieten zudem einen geringeren Tatanreiz für potentielle Täter.

 

Im Rahmen der Aktion „Sportbootsicherheit“   können sich Bootseigner am Veranstaltungstag über die Mindestausrüstung ihres Sportbootes informieren. Anhand von Empfehlungen des Bundesministeriums für Verkehr und der Sportbootverbände wurde eine entsprechende Checkliste erstellt, die Ausrüstungs- und Sicherheitshinweise gibt. Jedes überprüfte Boot, welches die entsprechenden Anforderungen erfüllt, kann mit einem speziellen Aufkleber versehen werden, der die beanstandungsfreie Überprüfung dokumentiert.

 

Die Veranstaltung findet statt:

Samstag, 14. April 2018, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Rüdesheimer Hafen, Steganlage Rüdesheimer Yachtclub

Für weitere Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wasserschutzpolizei Rüdesheim 06722/4036-0 oder wspst.ruedesheim.hbpp@polizei.hessen.de