Hessische Polizei - Polizeiautos
 
15.10.2020 | Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Stellenangebot eines technischen Sachbearbeiters Fachbereich Lagerverwaltung / Netztechnik (m/w/d), - E 6 TV-H

Bewerbungsfrist - 23.10.2020

Hessenwappen mit Hessenlöwe auf weiss/rot gestreiftem Hintergrund


Bei dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

technischer Sachbearbeiter
Fachbereich Lagerverwaltung / Netztechnik (m/w/d),
Entgeltgruppe 6 TV-H

zu besetzen.

Beim Polizeipräsidium Frankfurt am Main erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld. Der Arbeitsbereich befindet sich in dem Sachgebiet Z 26 – Technisches Management - und umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Betreuung der Netzwerkkomponenten
  • Schalten und Patchen von Leitungen, Herstellen von Passiv-Verkabelungen
  • Unterstützung bei der Planung von Netzwerken und Ausbau des WLAN-Netzes der Behörde
  • Entgegennahme von Bestellungen / Waren
  • Prüfen der Begleitpapiere
  • Kontrolle der gelieferten Ware auf Vollzähligkeit und Beschaffenheit und ggf. BeschädigungenFachgerechte Lagerung der WarenKontrolle der Lagerbestände
  • Reklamationen der Lieferungen
  • Bestellung und Ausgabe von Warenbeständen
  • Erstellung von Beschaffungsanträgen
  • Reparaturen und Prüfung der Fehlerbilder
  • Bearbeitung von Instandsetzungsaufträgen
  • Buchung des Wareneingangs über SAP-MM-Modul
  • Freigabe der Rechnungsbegleichung durch HCC

fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich
  • Grundkenntnisse der Netzwerktechnik
  • Sicheres Beherrschen der MS-Office-Anwendungen und PC-Betriebssysteme
  • Sicherer Umgang mit SAP-Modulen
  • Fachkenntnisse Lagerwirtschaft

persönliche Anforderungen:

  • Pflichtbewusstsein und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Bereitschaftsdiensten sowie im Rahmen von polizeilichen Einsatzlagen Tätigkeiten auch außerhalb der Regelarbeitszeiten
  • körperliche Belastbarkeit (bis 25 kg ) und Initiative
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Das Polizeipräsidium Frankfurt am Main ist ausgezeichnet mit dem Gütesiegel des Landes Hessen „Familienfreundlicher Arbeitgeber“. Neben einem zukunftssicheren Arbeitsplatz erhalten Beschäftigte des Landes Hessen ein Landesticket für den Regionalverkehr im gesamten Land Hessen, einschließlich Mitnahmeregelung. Zudem gibt es beim Polizeipräsidium Frankfurt ein attraktives Gesundheitssportangebot.

Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgegebene Tätigkeit förderlich sind.

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die von Ihnen übersandten Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens Verwendung finden dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich (Art. 7 Abs. 3 S.1 Datenschutz-Grundverordnung). Ihre personenbezogenen Daten werden beginnend mit dem Eingang Ihrer Bewerbung bis sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und sodann gelöscht.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Kresse, (Technik), Telefon 069-755-22000, oder Herr Schmidt (Personal), Telefon 069-755-63300.

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden bitte unter Angabe der Kennung Z 26 „Lagerverwaltung / Netztechnik“ bis zum 23. Oktober 2020 (Posteingang) an das

Polizeipräsidium Frankfurt am Main, V 33, Adickesallee 70, 60322 Frankfurt am Main.

 Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte lediglich Fotokopien bei und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da die Unterlagen im Anschluss an das Auswahlverfahren nicht zurückgesandt werden können.