Hessische Polizei - Polizeiautos
 

Rodungsarbeiten im Trassenbereich beendet - Polizei lässt Baumaterial entsorgen

Polizei Presse A 49 - Stand: 20.01.2021


Polizei informiert zum Weiter-/Neubau A 49

 

Am heutigen Einsatztag war die Polizei auf dem Trassengelände im Bereich des Maulbacher Forsthauses im Einsatz.

Die Polizei sicherte Rodungsarbeiten auf der Trasse. Eine Forstfirma fällte in unmittelbarer Nähe des Forsthauses Maulbach auf der Trasse der A 49 stehende Bäume. Hieran schlossen sich Rücke- und Häckslerarbeiten an.

 

Zu Beginn des Einsatzes versammelten sich rund ein Dutzend Ausbaugegner auf der Rodungsfläche beim Forsthaus und protestierten friedlich. Sie verließen nach entsprechenden polizeilichen Aufforderungen freiwillig den Rodungsbereich.

Im Dannenröder Forst entdeckte die Polizei Baumaterial und vormontierte Elemente. Die Einsatzkräfte veranlassten die Entsorgung der augenscheinlich zur Errichtung von Baumstrukturen vorgesehenen Materialien.

Polizeipräsidium Mittelhessen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

 Weitere Informationen zum Weiterbau A 49

Weitere Themen